Fühlt man, wenn man schwanger ist?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hoppypoppy 26.09.06 - 19:11 Uhr

Tach zusammen,
ich bin nicht nur neu hier, sondern auch neu bei dem Versuch schwanger zu werden.

Es erschreckt mich jeden Tag mehr, wie wenig Ahnung ich habe. Diese rauf und runter Rechnerei, wann ist der richtige Tag, usw. macht mich kirre. Zufällig hatte ich einen Termin bei meinem FA. Der hat mich mit einem Schmunzeln im Gesicht nach Hause geschickt und uns viel Erfolg gewünscht. War am Tag meines ES.

Jetzt bin ich kurz vor meinen Mens und habe ein Gefühl, wie immer (leichtes Ziehen), als ob es bald los geht. Ich habe keine Ahnung, wie sich es anfühlt wenn man schwanger ist. #kratz

Kann mir eine von euch sagen, ob sich schwanger sein genauso anfühlt, oder ob es einfach nur nicht geklappt hat. :-(

Schon mal #danke für eure Antworten

Beitrag von bunny2204 26.09.06 - 19:14 Uhr

Hi Du,

also bei mir hat sich alles normal angefühlt..ich hab keinen Unterschied bemerkt..in keiner meiner vier SS (2x FG).

Dieses Mal hatte ich sogar das sichere Gefühl, dass es nicht geklappt hat...ich war ganz schon erstaunt über den positiven Test. Hatte noch nie so wenig damit gerechnet wie dieses mal.

LG Bunny #hasi

Beitrag von hoppypoppy 26.09.06 - 19:22 Uhr

Danke, dann hat es vielleicht ja doch geklappt. Sind ja nur noch ein paar Tage.#freu Ich werde es Dich wissen lassen.
Dir noch einen schönen Abend.
LG

Beitrag von mezzopalme 26.09.06 - 19:21 Uhr

Hallo,

das ist wohl auch wieder von Frau zu Frau unterschiedlich!!! Also ich hab es gespürt das ich schwanger war und das schon ganz kurz nach dem ES!!! Ich wußte auch einen Tag bevor ich es wieder verloren hab das es gehen würde!!!

Diesmal häng ich noch so ein bissi in den Seilen,da alles so kompliziert war und ich denke es hat diesesmal nicht geklappt,weil ich eben dieses mal nicht dieses Gefühl habe!! #schmoll

LG Claudia

Beitrag von hoppypoppy 26.09.06 - 19:25 Uhr

Hallo Claudia,
das tut mir leid. Ich drücke Dir die Daumen. Wird bestimmt bald bei Dir klappen. Vielleicht ja schon dieses mal und es fühlt sich einfach anders an ;-) LG Sandra

Beitrag von mezzopalme 26.09.06 - 19:27 Uhr

Danke dir!!!!!!!! Ja so´n kleiner Funke Hoffnung ist da schon!!! ;-)

Beitrag von hoppypoppy 26.09.06 - 19:30 Uhr

Lass mal von Dir hören, wenn es geklappt hat!

Beitrag von jennyj80 26.09.06 - 19:24 Uhr

Huhu,
also wo ich damals schwanger war, habe ich sofort nach dem ES ein "komisches" Gefühl im Bauch gehabt, weil ich so ein seltsames Unterleibsziehen hatte, was ich noch nie vorher hatte.
Das hielt ca. eine Woche an. Aber ansonsten fühlte ich mich wie sonst auch.
Und am NMT habe ich nen Test gemacht, weil ichs irgendwie wußte.
War ein 25er und er war fett positiv.

Mann, war das schöön#hicks

LG Jenny

Beitrag von hoppypoppy 26.09.06 - 19:28 Uhr

Nach meinem ES hatte ich auch ein anderes Gefühl als sonst. Hörte dann bald wieder auf. Seit heute fühlt es sich so an, als ob ich meine Mens bekomme und das hat micht irritiert. LG

Beitrag von jennyj80 26.09.06 - 19:30 Uhr

Das hatte ich aber auch, aber es waren dann wohl die Mutterbänder, die schon ihre Arbeit aufgenommen hatten ;-)

Wann ist dein NMT?

Beitrag von hoppypoppy 26.09.06 - 19:32 Uhr

Am 29.09. bzw. am 01.10. Ist nicht immer ganz regelmäßig bei mir.

Beitrag von jennyj80 26.09.06 - 19:37 Uhr

Ui, ja dann viel Glück!
Ist ja schon bald!

LG Jenny

Beitrag von cona 26.09.06 - 19:50 Uhr

hallo
und erstmal herzlich willkommen hier im forum,

also ich bin überzeugt davon dass manche es merkt wenn sie ss ist.

wenn du allerdings gerade erst die pille abgesetzt hat, können soche sachen auch durchaus hormonbedingt sein.

also ich bin heute ES+4 und ich hab auch diese komische gefühl und diese komische "gewissheit" ss zu sein.
entweder ich falle am menstag in ein abgrundtiefes loch oder es hat gleich im 1.ÜZ geklappt.

da meine tochter auch im 2.ÜZ (eigentlich der erste richtige) entstanden ist, bin ich mir diesmal halt ziemlich sicher.

wie das bei meiner ersten ss war, weiß ich nicht mehr ganz genau, aber ein bisschen geahnt hab ich es auch...

ich kann dir erst in 10 tagen sagen ob ich es vorher gespürt habe

lg cosima

Beitrag von sunflower.1976 26.09.06 - 19:51 Uhr

Hallo!

In meiner ersten Schwangerschaft habe ich es gespürt. Dabei war die gar nicht geplant (Pille unwirksam durch Durchfall). Ich hatte ein paar Tage leichtes Ziehen im Unterleib und dachte, dass es die Mens ist, die sich ankündigt. Dann saß ich bei der Arbeit und wusste, dass ich schwanger bin. Der Test in der Mittagspause #hicks hat es einen Tag vor NMT bestätigt. Leider hatte ich eine Fehlgeburt ind er 12. SSW.
In der Schwangerschaft mit meinem Sohn habe ich am Anfang nichts gemerkt.

LG Silvia

Beitrag von stegi 26.09.06 - 19:53 Uhr

Hallo,
also bei mir war es auch so komisch ich hatte ziehen und Schmerzen im Unterleib als ob ich meine Tage bekäme...
und dann die freudige Nachricht schwanger.. leider hab ich es dann in der 6.Woche verloren...
Aber lass dich nicht unter kriegen, es fühlt sich genau so an als ob du die Tage bekommen würdest...
also abwarten ...

Viel Glück
Sabrina
#klee