Mal ne Frage Mädels

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daddy_for_two 26.09.06 - 19:44 Uhr

Hallo erst mal wie gehts,


also hab mal ne frage, wenn ihr schlecht drauf seid, weint oder komisch seid.
Wir euch fragen was ist schatz, was hast du?
Und von euch kommt die Antwot nichts, es ist nichts.
Gehen wir davon aus das ihr im Moment mit dem Problem alleine sein wollt!
Jetzt meine Frage wieso sagt ihr es erst so, wenn ihr euch später beschwert das wir uns nicht für eure probleme interessiert.


Probiert bitte auch uns mal zuverstehen auch wenn ihr es nicht leicht habt.

Also bis dann euer rico:-):-)

Beitrag von spinat76 26.09.06 - 19:59 Uhr

Hey Rico,

tja das ist eben der Unterschied zwischen Mann und Frau. In der hinsicht sind wir halt komplizierter. Ich glaube ändern kann man das auch nicht. Ich find das auch irgendwie blöd, aber ich bin auch nicht besser. Wenn ich schmole sage ich auch erst nichts, hoffe aber das er nachbohrt und es aus mir rausquetscht. Macht irgendwie keinen Sinn, kann ich nachvollziehen. Aber so hat man doch das Gefühl der Mann interessiert sich sehr dafür was nun ist und will helfen.

Ich kann aber verstehen, das es für euch nicht einfach ist dahinter zu blicken.

Gruß Anja

Beitrag von vantessa 26.09.06 - 19:59 Uhr


Hallo

Also, wenn ich gerade nicht reden will und meine Ruhe brauche kann ich das, Gott sei dank, mir eingestehen und es so meinem Partner mitteilen. (ist nicht immer so leicht, hat ein paar Jahre gebraucht bis ich das gelernt habe);-)
Es ist wichtig, dass ich ihm sagen kann, dass es entweder was mit ihm zu tun hat und wir aber ein anderes Mal darüber reden sollten, oder dass es alleine mein Ding ist.
Er hat dafür eigentlich immer Verständnis und bedrängt mich nicht, was dabei hilft das wir es klären können.
Frage deine Frau doch einfach mal, warum sie dir ausweicht (ich finde es nämlich doof alles auf die Hormone zu schieben, denke das wird u.a. inflationär und als "Ausrede" für alles verwendet), warum sie nach einem gewissem Abstand auch nicht mit dir reden kann.
Vielleicht könnt ihr auch ein Zeichen vereinbaren, damit du weißt, ob du sie jetzt ansprechen kannst oder nicht, ohne ihr auf die Nerven zu fallen.

Ansonsten thematisiert es, mehr fällt mir auf Anhieb auch nicht ein.


Liebe Grüße

Vanessa 36+1

Beitrag von aggro 26.09.06 - 20:22 Uhr

hi...

also wenn ich so meine phasen habe egal ob heulen #heul oder zornig :-[.... sage ich meistens auch nichts. #schein.... aber das hat dann eher damit zu tun das ich selbst weiß ich spinne und meinen freund mit solchen sachen nicht nerven will..... manchmal muss er aber schon etwas bohren - damit ich mit der sprache rausrücke... was allerdings nichts damit zu tun hat... hallo beachte mich... sondern eher weil ich so oder so ungern über meine gefühle rede...

nachtragen tu ich ihm, im nachhinein gar nix und beschwere mich auch nicht... wenn ich nicht selbst mit der sprache rausrücke ist doch meine schuld und nicht seine, vor allem wenn frauen sagen is nix... pech...

kann die frauen nicht versatehen, die dann motzen...#kratz

kann sowieso viele der frauen macken nicht nachvoll ziehen.. obwohl ich eindeutig eine frau bin.....#freu

gruß

Beitrag von kath 26.09.06 - 20:56 Uhr

Hallo...

also ich finde das Spitze das Du Dir darüber solche Gedanken machst und glaub mir....hier kannst Du sicher paar Antworten finden. ;-)
Es stimmt was Du sagst...wenn Frauen so ein "nischt" sagen meinen sie NIE nix!!
Wenn ich so reagiere dann weiß ich meistens selbst nicht was los ist! Aber was ich gut fände und bestimmt auch meine Zunge lösen würde wäre, wenn dann mein Partner mich in den Arm nimmt und einfach nichts sagt und über meine Haare streicht und so vielleicht auch mal mehrere Minuten Zeit hat .... Probiers mal aus....
Vielleicht hilfts auch bei Euch!

lg Kath

Beitrag von nicisg 27.09.06 - 09:11 Uhr

das ist total normal und wir haben ne ausrede!!!das sind die hormone!!!;-) da müsst ihr halt mal durch!!bleibt euch ja eh nix anderes übrig!!!!wenn du deine frau liebst schaffst du das locker!!!ist ja bald vorbei!!!!