NT Frage & nur noch Streit mit dem Freund

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tabaluga80 26.09.06 - 20:03 Uhr

Hallo ihr Süßen,

nachdem ich nun gerade letzte Woche aus dem Urlaub zurückgekommen bin, war ich heute zur NT-Untersuchung. Mittlerweile bin ich schon in der 13+2 SSW, so dass es theoretisch ja schon etwas spät war, aber weil ich nunmal vorher im Urlaub war, ging es nicht anders. Nun war die Nackenfalte 1,1mm. Kann mir von euch jemand sagen, was das genau bedeutet? Der Arzt sagte dann nur "alles in Ordnung", aber das hat mir auch nicht viel weiter geholfen #augen

Ansonsten ist mein Krümel jetzt schon 71mm groß #huepf und quietschfidel!!! #freu

Eigentlich könnte jetzt alles bestens sein, nur dass ich mit meinem Freund nur noch streite... #schmoll Ich bin schon so weit, dass ich mich von ihm trennen möchte, was mich natürlich total fertig macht, ausgerechnet jetzt wo unser Krümel unterwegs ist #heul aber ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Jetzt hab ich euch wohl ziemlich zugetextet, aber es musste einfach mal raus #bla

Liebe Grüße
Tabaluga #blume

Beitrag von awapuhi 26.09.06 - 20:08 Uhr

Und wieso hilft Dir das nicht weiter, wenn Dein Arzt nach der NT-Messung sagt: "Alles in Ordnung?" Was wolltest Du denn hören?


LG
awapuhi, die das nicht versteht

Beitrag von tabaluga80 26.09.06 - 20:42 Uhr

Hi, na du?

Vielen Dank für deine Antwort. Ich freu mich ja auch riesig, dass er gesagt hat alles sei in Ordnung, aber meine Bekannte hat damals irgendwie genau gesagt bekommen, was das jetzt bedeutet, also was damit ausgeschlossen werden konnte, und wie die Wahrscheinlichkeiten jetzt so liegen z.B.

Viele Grüße
Tabaluga

Beitrag von cateline 26.09.06 - 20:16 Uhr

Hallo Tabaluga,
was willst du den mehr hören als alles okay. Wenn du heute erst warst ist dir sicher auch Blut abgenommen worden und die Blutwerte werden dann ausgewertet. Ich konnte dann 1 Wo. später bei meinem FA anrufen ob es okay ist, die genauen Daten habe ich dann beim nächsten Besuch bekommen. Die haben mich aber auch nicht interessiert.
Was deinen Freund angeht, worüber streitet ihr denn. Also wir streiten immer darüber das mir alles zu langsam geht und ich möchte am liebsten schon im fertigen Kinderzimmer sitzen, aber das geht nun mal nicht weil mein Mann zur Zeit beruflich stark eingespannt ist noch 4 Wo. und so lang haben wir ja noch dicke Zeit. Na ja ganz oft drehen eben die Hormone durch und Männer sind nicht schwanger und wenn er jetzt nicht gleich jeden Tag ein neues Babyteil kauft oder deinen Bauch streichelt, heißt das noch lange nicht das er Dich und das baby nicht liebt.


lg cateline 26SSW

Beitrag von s_a_m 26.09.06 - 20:43 Uhr

1,1 mm ist statistisch gesehen ein gutes Ergebnis und mehr als das gibt es dazu nicht zu sagen weil man mit der Nackentransparenzmessung wirklich einfach nichts genaueres als das sagen kann. Eigentlich noch nichtmal "alles in Ordnung" wenn man es genau nimmt, denn es ist und bleibt ein statistisches "alles in Ordnung" und kein diagnostisches. "Kritisch" wird es statistisch gesehen ab etwa 3mm und "ganz kritisch" am 6mm. Und auch wenn es nur um Millimeter geht - zwischen 1,1 und 3 mm oder gar 6mm besteht in den jeweiligen Statistiken ein ganz großer Unterschied ;-)

Liebe Grüße
Sabine