Noch eine Januarmami in Komplikationen! @dimi und co...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lillymaus76 26.09.06 - 20:04 Uhr

Liebe Mitchwangeren!
Habe gerade eine schreckliche Nacht im Krankenhaus hinter mir, nachdem ich plötzlich eine Blutung hatte (23.SSW)!!

Hab wahnsinnige Angst gehabt und bin schier gestorben und so ne blöde Ärztin hat sich dann auch noch beim Ultraschall vertan und meinte mein Muttermund sei schon dramatisch verkürzt. Dabei ist er jetzt bei 3,3cm und das ist wohl eher wenig, aber noch ok.
Nun ja, am CTG ist alles ok, aber ein paar vorzeitige Wehen sind doch da, so dass ich nun bis auf weiteres erstmal liegen muss und natürlich Magnesium nehmen.
Bin nun ziemlich aufgewühlt von dem Ganzen...Irgendwie hab ich mich mit der Schwangerschaft so wohl gefühlt, aber in den letzten Tagen hab ich mir Stressmässig dann wohl doch zuviel zugemutet. Ich bin echt doof....

Ich hab in den letzten Tagen die Entwicklungen um andere Januaris nicht so 100%ig mitverfolgt, ich weiss nur, dass ein paar von uns auch Liegen müssen bzw. im Krankenhaus waren. Wie ist es euch ergangen, bzw. wie geht es euch jetzt?? Bzw. weiss jemand, was z.b. mit Dimi inzwischen ist?? Würde mich sehr beruhigen, ein paar Geschichten mit Happy End von euch zu hören oder zumindest zuwissen, dass ich mit den Problemen nicht allein bin!

Liebe Grüße und ich drücke euch allen die Daumen, dass es bei euch weiterhin gut läuft in der Schwangerschaft!

Eure
Lillymaus + Ei



Beitrag von suri76 26.09.06 - 20:06 Uhr

hauptsache, du hast es gut überstanden!!!!

dimi kommt am we heim, meldet sich bei uns. ihr geht es gut.

kollege23 hatte heute viel stress, ich habe lungenentzündung, von weiteren januaris weiß ich nix.

wir schaffen das schon!!!! lg. suri ( 26.ssw und morgen US ! )

Beitrag von kollege23 26.09.06 - 21:08 Uhr

Na du!!!
Dimi ist schon zuhause!!!! Habe grade SMS mit ihr geschrieben!
Habe grade Toast mit schokostreusel gegessen um mal ein bissl auf den Teppich zurück zukommen! Bekomme immer wieder ne heul attake :-[ ! Das bad habe ich fertig! Meine Schwägerin will es dann morgen feudeln da ich immer wehen bekomme beim Staubsaugen feudeln weiss auch nicht warum!
lg yvonnche 27ssw

Beitrag von sandraa85 26.09.06 - 20:09 Uhr

hey du!

soweit ich das mitbekommen hab sollte dimi heut aus dem kh kommen und es sei soweit wieder alles in ordnung!

gehts deinem kleinen denn sonst gut?
ruh dich die nächsten tage auf jeden fall aus und versuch trotz allem positiv zu denken, das spührt dein baby auch!!

wünsche dir auf jeden fall gute besserung!!!!!#klee#klee

lg #liebdrueck

sandra+lil`boy (22.ssw)

Beitrag von tinahomberg 26.09.06 - 20:11 Uhr

Liebe Lilly,

bin auch heute von der Feindiagnostik zurück und das KH brauch mich erstmal ne Weile nicht mehr sehen.

Meine Plazenta ist zwar immer noch nicht gut durchblutet, aber das Baby dank Blutverdünner weitestgehend gut versorgt und da sind die Gefäße alle okay.

Aber ich werde mich auch weiterhin schonen und das BV wird dann wohl bis zum ET gehen. Hoffe ja, dass ich den Januar erreiche, denn das wäre für uns finanziell das Beste.

LG und gute Besserung wünscht dir

Tina, 24+3

Beitrag von mausi_7792 26.09.06 - 20:17 Uhr

Hallo Lillymaus!!

Mach dir keinen Kopf - du bist nicht allein. #liebdrueck

War letztes WE auch für 3 Tage im KH, wegen Nierenstau, Blasenentzündung, 40 Grad Fieber und (wie sich dann später noch zusätzlich rausstellte) leichten Wehen. Somit haben die mich gleich da behalten und mich an einen Antibiotika-Tropf gehangen. #heul

Nun bin ich zum Glück wieder zu Hause, soll aber viel liegen und mich schonen. Fällt mir nur so schwer, wenn's zu Hause aussieht wie S.... #augen

Hab morgen FA-Termin und bin gespannt, was er zu meinen Werten sagt, letzte Woche hat er mir mit einem Berufsverbot gedroht #schock

Na ja, ich drück jedenfalls allen die Daumen, dass wir bis Januar gut durchhalten - wir werden ja zum Glück reich belohnt!! #huepf

Liebe Grüße
Tina + #babyboy 24. SSW

Beitrag von c_lay 26.09.06 - 20:18 Uhr

Hallo Lillymaus,

hier kommt mein Happy End.... ich muss mich zwar noch schonen, aber meine Angst, das Hellp Syndrom zu haben, war "Gott sei Dank" nur ein Fehlalarm. Ich war übers WE im KH und dort wurden div. Tests gemacht. Aber alle Laborwerte (Blut, Urin) waren ok.

Ich wünsche Dir und auch den anderen alles Gute, dass unsere Schwangerschaften gut weiter gehen.

Ich habe mir nur ein Fazit daraus gezogen. Ich werde mich für meine Firma nicht mehr kaputt machen. Mein Zwerg geht vor und das ist für mich das wichtigste.

Lieben Gruß

Claudia inkl. Constantin 25.SSW

Beitrag von cateline 26.09.06 - 20:23 Uhr

Hallo lillymaus,
wer weiß warum du die Blutungen hattest bei dir gibt es bestimmt ein happy end. Entspannen, ausruhen, abschalten, Liebesfilme schauen.
Mir geht es gut ich hoffe das ich den Januar erreiche wegen dem dooooooooooooofen Geld.

lg cateline 26 SSW

Beitrag von nordine74 26.09.06 - 20:24 Uhr

hallo ihr zwei,
ich gehöre zur gebärmutterhalsverkürzten,mumu weich aber zu, infektion, ab und an schmierblutung und wasserverlierenden dauerliegefraktion. liege jetzt schon seid ca. 6 wochen und kämpfe mich durch frühwehen mit magnesium. für meine zwei mäuse und meinereiner gibts für 6 stunden am tag ne haushaltshilfe und ansonsten muss derpapi nach der arbeit ran. durch das strikte liegen und nur aufstehen zum duschen oder um die toilette zu besuchen, bzw. meine fä, meine hebi kommt zu mir regelmäßig und checkt alles, hält sich mein gmh konstant und wie gesagt mumu weich aber zu, trichter ist fast weg und so 4-6 wochen muss ich wohl noch liegen.
*ein halleluja auf laptops* sonst hätt ich schon nen couchkoller.

also kopf hoch, dat wird schon.

grüße und SCHONEN

maria mit melissa-jasmin6j,leon zeljko 1j und fienchen,dem ü-ei 24ssw

Beitrag von nordine74 26.09.06 - 20:27 Uhr

ups, hab vergessen,kh war nix für mich, da ist das schlimmer geworden, daher darf ich zuhause bleiben solange es med. von der fä vertretbar ist, berufsverbot hab ich gleich bei der ersten blutung bekommen, durch meinen blutverdünner ist das olle geblute gleich immer stärker*kotz*

Beitrag von sabine28 26.09.06 - 20:54 Uhr

Hallo Lillymaus!
Hört sich ja nicht so berauschend an alles. Drück Dir aber den Daumen, daß sich alles zum Besten wendet und Du alles prima schaffst.

Wünsche Dir, Dimi, Suri, Tina, Mausi 7792 und Maria recht gute Besserung und daß Ihr es wirklich alle bis zum ersehnten Januar gut übersteht mit Euren kleinen Zwergen.

Ich selber habe eine starke Symphysenlockerung, was auch ziemlich schmerzhaft ist und soll eigentlich auch überwiegend liegen. Momentan gehe ich aber noch zur Arbeit, mal schauen wie lange.

Ich drücke Euch alle an dieser Stelle herzlich und alle anderen Januarmamis auch, die Beschwerden und Kummer mit der Gesundheit haben. Gemeinsam werden wir das alle hoffentlich wirklich bestens durchhalten und schaffen. Denk an Euch................

Grüsse Euch und alle anderen Januaris sehr herzlich
Carinamaria und Bauchmaus
(ET 17.01.07)

Beitrag von baby030107 27.09.06 - 00:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Ihr seid nicht alleine(und ich gottsei Dank auch nicht)
Liege leider auch schon die 4.Woche für nicht näher absehbare Zeit im Bett(mit Laptop:-).
Muss wegen starker,häufer Übungswehen absolute Schonung einhalten...
Dabei hat meine SS so schön angefangen,habe bis in der 2.ssw überhaupt keine Symtome verspürt,ab und zu echt "vergessen" das ich nicht alleine bin!
Baby ist fleissig am Turnen,sodas ich nicht vergesse,warum ich Hausarrest habe!
Habe leider erst nach einer FG in def 20.ssw eingesehen,das sich keine Firma und Familie bedankt,wenn man sich und dem#baby schadet!
Sorry,lang geworden!!!
Viele liebe Grüsse an alle "Ruhenden und gute Besserung!!
Baby030107 noch 26.ssw+Leon Oliver

Beitrag von baby030107 27.09.06 - 00:04 Uhr

So ein lödsinn,meinte natürlich 22 SSW!
Lilimaus,das wird schon wieder!
Baby 030107