Juhu morgen 2 Screening und ein paar fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von whatslove 26.09.06 - 20:22 Uhr

Hallo meine lieben also hab morgen mein 2 grossen US mal sehen ob man sehen kann was es wird vorallem aber ob es dem baby gut geht.Es bewegt sich fleissig manchmal zu fleissig#schock hab massives Sodbrennen einen Harndrang der nicht mehr schön ist#hicksund im moment richtige fressattacken hab zwar bis jetzt nix zugenommen aber ne kugel dran mamamia#augennaja ansonsten gehts mir gut hatte heute nacht so starke übelkeit ich dachte ich müsste k....:-(.ausserdem starke zahnweh hab Nurofen kindersaft genommen darf ich das überhaupt?????????? so hoffe das morgen alles gut geht allen ne iebe nacht und bis morgen #liebdrueck#schrei#baby#pro
LG anya+Baby 22 woche:-p#freu

Beitrag von courtney13 26.09.06 - 21:21 Uhr

Hallo Anya!

Muss mal blöd Fragen, was heißt großer US???
Bei mir wird jede Untersuchen ein US gemacht??? Meine Hebi hat auch zu mir gemeint, dass die nächste Untersuchtung wieder eine große ist???
Hab leider verpasst nachzufragen???

Ansonsten kann ich dir leider nicht viel weiterhelfen! Ich hab eine super schöne SS :-D
Keinerlei beschwerden, außer Kopfweh und die sind dank Massage auch schon besser!!!!

Wünsch dir für morgen auf jeden Fall alles, alles gute!!!!

Gruß

Courtney + #stern-chen (23+2)

Beitrag von kisha_2000 26.09.06 - 21:30 Uhr

Hallo..

habe nur eine Frage gelesen. Hier die Antwort:

Über die Sicherheit einer Einnahme von Nurofen in der Schwangerschaft liegen keine ausreichenden Ergebnisse vor.
Daher sollte das Arzneimittel in den ersten sechs Monaten der Schwangerschaft nicht eingenommen werden. In den letzten drei Monaten nur nach Rücksprache mit dem Arzt.

Gruss
Nadine