Normale (Erwachsenen) Zahnpasta?? Ist das o.k?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bluetime23 26.09.06 - 20:34 Uhr

Hallo ihr Lieben

Ich war vorhin mit meinem Sohn (2 1/2 ) bei einer Bekannten von mir, zum Kaffee trinken.
Als der Kleine von ihr (im selben Alter wie meines Sohnes) Zähne putzen sollte, bat meine Bekannte mich, ihm zu helfen....da sie noch bügeln wollte

Klar, kein Problem
..mach ich doch gerne..

Als der Junge dann mit der Zahnpasta (BlenD a Med)
ankam, fragte ich ihn, ob er denn keine Kinderzahnpasta hat ?! #gruebel
Er lachte mich an und flitzte weg

Hab dann meine Bekannte gefragt und sie sagte, das es doch egal ist, welche Zahnpasta die Kinder nehmen..
Diese Kinderzahnpasten sind doch nur Geldmacherei
..hmm ???

Soweit ich weiss, sind die auf "Milchzähne" abgestimmt ... ??

Sie jedenfalls putzt dem Kleinen seit er die ersten Zähnchen hat, mit der (Erwachsenen) Zahnpasta

Wollte mal fragen, wie ihr das seht ??

Oder übertreibe ich ?

Beitrag von cateye 26.09.06 - 20:59 Uhr

Meine Zahnärztin und auch mein Kinderarzt haben mir ausdrücklich zu Kinderzahnpasta geraten, denn die für Erwachsene ist noch zu scharf für Kinder und auch für die Milchzähne.
Kleine Kinder schlucken noch eine Menge von der Zahnpasta bis sie es gelernt haben diese wieder aus zu spucken. Es gibt Kinder die das gar nicht vertragen vom Körper her.

Ich habe meinem Sohn eine Kinderzahnpasta gekauft und die nutzt er auch sehr gut. Man sollte auch nicht mehr als eine Erbsengroße Menge nehmen. So teuer ist diese Pasta auch nicht, denn man braucht ja auch nicht viel. ;-)

LG Maria

Beitrag von nessi104 26.09.06 - 21:05 Uhr

hallo!
in erwachsenen-zahnpasta ist viel mehr fluid(schreibt man das so#hicks) enthalten als in kinderzahnpasta.
das kann flecken auf den milchzähnen zur folge haben.solange meine kinder noch milchzähne haben,benutzen sie kinderzahnpasta.auch schon wegen dem geschmack.die anderen sind sooo scharf,das macht doch kaum ein kind freiwillig mit.#kratz

lg nessi

Beitrag von steinadler75 26.09.06 - 21:08 Uhr

Hallo,
ich kann Dir nur als Zahnarzthelferin sagen es ist nicht nur Geldmacherei wie Deine Freundin meint.
Das Scharfe ist das eine aber was viel schlimmer ist in Erwachsenerzahnpasta ist viel zuviel Fluorid drin, das ist vorallem schädlich für die bleibenden Zähne dort kann es dann zu Schmelzfehlbildungen kommen ( weisse Flecken auf den Zähnen ). Den durch das Schlucken wird es aufgenommen und so an die bleibenden Zähne weitergegeben. Sag das mal Deiner Freundin sie will bestimmt nicht das ihr Kind mal später Flecken auf seinen Zähnen hat.

Annika #klee und Elena fast 23 Monate alt

Beitrag von bibabutzefrau 26.09.06 - 22:26 Uhr

Geldmacherei?

Bei DM kostet die Kinderzahncreme 65 cent.Wow!

Naja ich würde Ida die scharfe Zahncreme nicht zumuten wollen,da würde die den Mund ja gar nimmer aufmachen!

LG Tina

Beitrag von manja. 26.09.06 - 22:41 Uhr

Erwachsenenpasta enthält dreimal soviel Fluorid, wie ein Kind maximal am Tag erhalten darf. Es darf höchstens eine erbsgroße Menge Kinderzahnpasta am Tag verwenden und auch nur, wenn keine Fluoretten gegeben werden. Ab 2 Jahre auch zweimal täglich.
Es ist also grundfalsch und das Kind kann Schäden und Verfärbungen an den Zähnen erleiden.
Manja

Beitrag von kleene0106 27.09.06 - 08:57 Uhr

Hallo,

eine normale Zahnpaste hat im Durchschnitt 1450 ppm Fluorid, eine Kinderzahnpasta hat 500 ppm, also DEUTLICH weniger und das ist auch richtig und wichtig.

Zuviel Fluorid ist schädlich, es schadet dem Knochenwachstum eher als es nützt.


Lieber Kinderzahnpasta, der Preis oder die Aufmachung der Zahnpasta ist völlig wurscht, wichtig ist dass sie nicht mehr als 500 ppm (steht IMMER auf der Tube drauf!) enthält!!!


LG
Kleene