Reicht Milch zum trinken/essen aus?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenstrahl25 26.09.06 - 20:40 Uhr

Hallo

Wollte mal wissen ob es ausreicht wenn mein kleener nur die Milch bekommt? Alle 3 bis 4 Stunden hat er Hunger und dann bekommt er seine Flasche. Am Tage ist er ja nu meistens wach und manchmal denke ich er hat vielleicht Durst kann auch nur Einbildung sein aber wenn ich ihn was anbiete dann möchte er nichts haben. Erst wenn ne gewissen Zeit rum ist dann trinkt er wieder seine Flasche.

Meint ihr das ist ok oder muss er zwischen durch was trinken ( Tee oder Wasser). Mir ist der Gedanke gekommen weil ich schon viel hier gelesen hatte das die Baby's sehr viel Wasser und Tee zwischen durch trinken??? Oder reicht ohm die Milch ganz einfach?

Ich bin so ratlos #kratz


Lg Sonnenstrahl

Beitrag von maxi77 26.09.06 - 20:42 Uhr

Hallo, also normalerweise sollte Milch reichen. Wie alt ist den dein Kleiner? Biete doch einfach Wasser mal an, wirst ja sehen. Bei den Temp. ( bei uns im Norden sind es noch 26 Grad ) kann es schon gut sein. Schwitzt er denn viel?

LG

Beitrag von sonnenstrahl25 26.09.06 - 20:43 Uhr

Also er ist seit heut 9 Wochen alt. Und schwitzen tut er meist nur wenn er die Flasche bekommt also dann wenn er fertig ist aber sonst eher nicht. Habe ihm schon des öfteren Wasser oder Tee angeboten aber er wollte nichts davon.


Lg Sonnenstrahl

Beitrag von maxi77 26.09.06 - 20:50 Uhr

Dann reicht erst recht in dem Alter locker seine Milch. Pre kannst du IMMER geben. 1er usw nicht mehr unbedingt. Lass dich nicht verunsichern. Es gibt mal Phasen da wollen sie viel und manchmal stundenlang gar nichts.

Ich gebe dir den Tipp fange bloss nicht mit Tee oder Saft an ( haben wir leider gemacht ) und probiere immer mal dann und wann Wasser. Ich wuerde beim 2. Baby nicht vor 6 Monaten Brei geben ( haben wir mit 21 Wochen gemacht ) und auch nur Pre im ersten Jahr ( habe ich GsD wieder geaendert ).

LG und alles Gute

Beitrag von sonnenstrahl25 26.09.06 - 20:53 Uhr

Noch ne blöde Frage aber reines Abgekochtes Wasser kann ich ihm das geben oder muss ich das extra das Babywasser kaufen?

Gruß Sonne