Negativer Ovutest trotz Mittelschmerz?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mumpitz 26.09.06 - 20:42 Uhr

Hallo liebe Kinderwünschlerinnen:-),

ich hoffe, ihr könnt mir (erst seit 1 Zyklus übend) helfen. Ich habe im August die Pille abgesetzt und hatte nach 28 Tagen auch schon meine 1. Periode.
Jetzt habe ich mir für diesen Zyklus Ovu-Tests gekauft und fleissig Stäbchen getunkt, ab dem 10. tag - nix, immer negativ.
Am Sonntag, ZT 18 hatte ich dann den Mittelschmerz - aber der Test war wieder negativ.

Kann es sein, dass diese Tests nicht funktionieren, wenn man z.B. viel trinkt? aber ein ES am 18. ZT ist auch ganz schön spät, oder?
Ich bin jetzt total verunsichert und frage mich, ob ich überhaupt einen ES hatte/haben kann.

liebe grüsse von einer etwas verzweifelten mumpitz

Beitrag von sunflower.1976 26.09.06 - 21:04 Uhr

Hallo Mumpitz!

Das hatte ich diesen Zyklus auch.
Schmerzen beim Stillen in der Brust und auch im Unterleib. Aber trotzdem negative Ovu-Tests...
Diesen Zyklus hatte ich schon abgeschrieben, trotzdem habe ich weiter getestet. Am 36. und 37 ZT wurde der Test positiv...
Meine Zyklen sind immer lang aber jetzt habe ich nicht mehr mit einem positiven Test gerechnet.
Vielleicht hat sich Dein Zyklus nach dem Absetzen der Pille noch nicht wieder eingeregelt und der ES ist später.
Wenn Du zwei Stunden vor dem Test nichts trinkt und Du nicht den Morgenurin verwendest, müsste es eigentlich funktionieren.

LG Silvia

Beitrag von mumpitz 28.09.06 - 18:25 Uhr

Hallo silvia,

oh je, wir Armen. Aber toll, dass du weitergetestet hast, ich habe die Dinger einfach weggelegt.

naja, ich werde viell. im Nov. mal zum FA gehen, ich leider auch unter starkem Haarausfall, viel.. kann er auch mal meine Hormone checken.

ich drücke dir die daumen, wie lange übst du denn schon?

liebe grüsse
mumpitz

Beitrag von sunflower.1976 28.09.06 - 22:02 Uhr

Hallo!

Naja, ich bin erst im 2. ÜZ, aber der erste mit Tempi und Ovu-Tests. Aber ich habe schon einen 15 Monate alten Sohn und wir möchten ein Geschwisterchen für ihn #freu
Meine Zyklen sind schon immer sooo lang und unregelmäßig. Vorm KiWu hat mich das ja nicht so sehr gestört. Aber jetzt #schmoll
Naja, mal sehen...

Alles Gute!!!!
LG Silvia