Silikonsauger sauber bringen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lela19 26.09.06 - 21:11 Uhr

Guten Abend ihr Lieben,

die Silikonsauger werden doch mit der Zeit zu milchig und irgendwie schmierig, habe gehört man bekommt die irgendwie mit Salz wieder sauber (fast wie neu) Wie geht das genau? einreiben mit salz oder wie)

danke für eure Tips

Lela mit Mara

Beitrag von mina18 26.09.06 - 21:17 Uhr

Hi,

ich habe die Dinger nie sterilisiert oder sonst was.

Ich mache das immer so:

Sauger links herum waschen und mit sonem Kratzschwamm (schwarz-gelb) und etwas Spülmittel abschrubben. Danach unter warmen, fließenden Wasser abspülen.

Somit halten die Sauger bei mir ewig :-)



SG
Katrin

Beitrag von angel_28 26.09.06 - 21:18 Uhr

Hallo

Ja genau, also erst normal mit Spülmittel reinigen, dann mit Salz ausreiben und dann gründlich klar ausspülen

Beitrag von anibur 26.09.06 - 21:57 Uhr

ich nehm auch spüli dazu... das weiße ist einfach ein fettfilm der geht am besten mit spülmittel weg... manche schwören auch auf salz und essig da sie angst haben spülmittelreste könnten am sauger sein.