Was für Lebensmittel enthält alles Eisen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krebs1985 26.09.06 - 21:34 Uhr

Hallo
Habe von meinem Fa Eisentabletten verschrieben bekommen,vertrage sie aber nicht,bekomme Durchfall von den Tabletten.
Jetzt wollte ich für die letzten 3 Wochen der SS mein Eisenmangel durch Lebensmittel decken.
Nun welche Lebensmittel enthalten viel Eisen??
Gibt es da überhaupt was??
Wäre nett für eure Hilfe.
LG jenny & #babygirl inside ET-21 #huepf.

Beitrag von courtney13 26.09.06 - 21:36 Uhr

Hallo Jenny!

Da ich schon immer mit Eisenmangel zu kämpfen hab kann ich dir Spinat empfehlen!

Er hat wirklich viel Eisen!!!
Fisch und Fleisch, aber was genau weiß ich leider auch net!

Gruß

Courtney + #stern-chen (23+2)

Beitrag von bamboo19 27.09.06 - 07:42 Uhr

Hallöchen!!

habe gerade mal in mein Buch geschaut!!

Ich kann noch Brokkoli und Grünkohl empfehlen.

Lieben Gruß


Daniela mit MIchelle (fast 3 Jahre) und #baby 10. SSW.

Beitrag von suri76 26.09.06 - 21:37 Uhr

kauf dir in der apo KRÄUTERBLUT dragees.
das bekommen die mütter auf der entbindungsstation als saft.

sehr bekömmlich, hilft sehr sehr gut bei eisenmangel und es ist rezeptfrei.

ich nehm es immer, hilft toll.

lg: suri ( 26.ssw )

Beitrag von twins2302 26.09.06 - 21:38 Uhr

Hallo Jenny!

Wenn mich nicht alles täuscht ist sehr viel Eisen in roten Früchten, vorallem in schwarzen Johannisbeeren enthalten.
Johannisbeersaft wäre also super geeignet um den Eisenbedarf für die letzten Wochen zumindest teilweise zu decken!

Ich wünsch euch alles Gute!

Steffi mit Kevin und Julian (1 1/2)

Beitrag von littlewinnie 26.09.06 - 21:40 Uhr

Hallo,

Eisenhaltige Lebensmittel sind u.a

Trockenobst

Dunkle Trauben, Brombeeren, schwarze Johannisbeeren, Heidel-, Preisel-, Maul- und Himbeeren

Haselnüsse, Erdnüsse, Paranüsse

Spinat (tiefgefroren), Rosenkohl, Karotten, Porree, Schnittlauch, Grünkohl, Feldsalat, Erbsen (grün), Broccoli, Zucchini, milchsäuregegorenes Sauerkraut

LG littlewinnie + #baby Girl inside 31SSW

Beitrag von lupenlotte 26.09.06 - 21:41 Uhr

Guten Abend !

Ich nehme auch Kräuterblut (habe ich aber in der Onlineapo bestellt)
da kostet die Flasche mit 700ml nur 12.95 Euro !!!! inkl. Versand.

Aber in Hirse, Linsen ist auch viel Eisen.
Und vor allem in rotem (Rind) Fleisch.

LG Alice (28.SSW) ...nicht mehr lange.......:-D

Beitrag von fine2000 26.09.06 - 21:45 Uhr

Spinat hat entgegen aller Vermutungen relativ wenig Eisen! Das bringt also nix.

Gut ist Rindfleisch, Schweine- und Kalbsleber, Hirse, Linsen, weiße Bohnen, Nüsse und rote Früchte. Wobei Eisen aus tierischen Nahrungsmitteln besser aufgenommen werden kann als aus pflanzlichen. Außerdem solltest Du immer etwas Vitamin C dazu essen oder trinken (O-Saft z.B.). Das verbessert die Eisenausnahme.

Lg,
fine

Beitrag von krebs1985 26.09.06 - 21:46 Uhr

Danke euch erstmal für eure Antworten.
Da habe ich erstmal einiges was ich zu mir nehmen kann.
Danke euch.
LG Jenny