FA jetzt oder später

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von m_a_m_a 26.09.06 - 21:44 Uhr

Hi

Ich hab ne Frage.
Ich habe am so morgen zweimal (konnte es nicht glauben) und Mo Nachmittag positiv getestet.
Ich denke das ich eine Zykluslänge von ca 28 Tagen hatte, ich merke meinen Eisprung.
Wenn ich damit recht hätte, dann wäre ich nun anfang der 5 SSwoche.
Nun meine Frage: Soll ich diese Woche schon zum FA und es mir nochmals bestätigen lassen, obwohl ich mir mitlerweile echt sicher bin, oder noch so lange warten, bis die erste Kontrolluntersuchung wär.
Bitte um Antwort.

Liebe Grüße

Beitrag von puesen 26.09.06 - 21:47 Uhr

hi du,

du solltest nicht warten, sondern möglichst bald zu deinem fa!

lieber gruß
marie mit max (*06.06.06)

Beitrag von lillebe 26.09.06 - 21:52 Uhr

warum haste denn 3 teste gemacht??? #kratz ;-)


hab nur einen gemacht- konnte es allerdings auch nicht glauben so wie du, und hab immer wieder drauf geschaut - aber hab mich dann bis zum FA gedulden müssen (3 laaaaaange tage!)

Beitrag von m_a_m_a 26.09.06 - 21:55 Uhr

Ich habe drei Tests gemacht, also die ersten beiden waren clearblue digital die schon nach 10 sec positiv anzeigten und den dritten machte ich für´s Babyalbum.
Einen der nur aus so nem flachen Teststreifen besteht.
Das habe ich bei meiner ersten Tochter auch gemacht, und der klebt nun im Fotoalbum.

Alles liebe

Beitrag von lillebe 26.09.06 - 22:08 Uhr

*lol* ich hab meinen auch noch - nur leider verplasst das "positive" pünktchen immer mehr ;-(

Beitrag von suri76 26.09.06 - 22:04 Uhr

ne, bis zur untrsuchung würd ich nicht warten.

ruf morgen in der praxis an udn sie werden dir einen termin geben, der in dem notwendigen zeitraum liegt.

lg. suri ( 26.ssw )

Beitrag von miranova 26.09.06 - 22:04 Uhr

#herzlich-lichen Glüüüüückwunsch!
#huepf

Also, mein FA hat mich nach meinem Heimschwangerschaftstest erst für die 7. SSW zur ersten Untersuchung "geladen" und da auch einen Ultraschall gemacht.
Der macht das immer so weil man vorher unter Umständen nicht viel bis gar nichts erkennen kann und die Mama dann vor lauter Sorge halb austickt - liest man hier häufig genug!
Ich bin sehr froh, dass es bei mir so gemacht wurde.
Klar hieß das für mich, zwei Wochen lang aufgeregt zu sein, aber ich musste nicht diesen Psycho-Krieg mitmachen, von dem hier viele frische Mamas in ihrer Angst so oft schreiben!

:-)
Tja, was soll ich sagen?
Ist natürlich von deinem Arzt und dir abhängig.
Ich zumindest bin mit dem bis-zur-7.-Woche-warten wirklich gut gefahren und extrem froh drum!

Lieben Gruß!
Ruth + Bauchzwerg Elias
35. SSW

Beitrag von sabine31 27.09.06 - 07:33 Uhr

Erst mal #herzlichen Glückwunsch zur #schwangerschaft.

Ich bin auch erst später (7+5) beim FA gewesen. Bis dahin war das schon eine lange Zeit, aber das Warten hat sich gelohnt. Ich konnte das kleine Herzchen schon schlagen sehen und der Krümel war gerade mal 9 mm groß.

Ich bin der Meinung, erster Termin beim FA reicht ab 7. Woche völlig aus. Ausnahme: Du hast Probleme, dann solltest Du natürlich eher hin.

Ansonsten hab ich mich - seit ich wusste dass ich #schwanger bin - schon mal informiert, was man so nicht machen sollte. Insbesondere nehme ich Folio-Tabletten und achte ein wenig mehr als sonst auf ausgewogene Ernährung ;-).

LG, Sabine