Baby-Care Programm

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jackyhh 26.09.06 - 21:52 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren,

ich wollte mal Fragen, ob hier jemand an dem Babycare Programm der Krankenkassen teilnimmt.

Ich hatte mir die Unterlagen schicken lassen und gerade die Auswertung des Fragebogens bekommen.

Das macht alles einen sehr guten Eindruck, kann ich nur empfehlen!!! (ist das nun Werbung? Hoffentlich nicht...)

Die werten auch die Ernährungsgewohnheiten aus, und - was soll ich sagen: ich scheine mit meiner Ernährung ziemlich genau das aufzunehmen, was ich an Nährstoffen für Krümel und mich brauche.

Mein FA war ja der Meinung, dass das ohne Ergänzungsmittel kaum möglich sei. Ich bin morgen zur VU da und werde ihm das erstmal zeigen :-)

Nun meine Frage: kommt da noch irgendetwas nach oder war's das schon? Ich habe ein dickes Buch bekommen und einen Fragebogen zu Lebensumständen und Ernährungsgewohnheiten. Müsste eigentlich alles gewesen sein, oder? Auf der Homepage steht nichts weiteres.

Liebe Grüße

Jacky mit Krümel (8+0) und Maus (26 Monate)

Beitrag von sassysweet 26.09.06 - 21:58 Uhr

huhu,jaa ich mach das auch habe aber gerade erst alles ausgefühlt und muß es noch wegscicken!
Habe nur den Fragebogen mit den Essgewohnheiten nicht ausgefühlt!
Denkst du das dass schlimm ist?

Finde das auch super habe nen mega dicken Ordner bekommen wo man in jedem Monat was zugeschickt wird!

Nein,ich denke das ist keine werbung,deine wie auch meine Krankenkasse wollen uns einfach mit info Material helfen und uns unterstützen!
Ich fühl mich damit richtig wohl!

lg sassy 19 Ssw+feli 2 jAHRE

Beitrag von jackyhh 26.09.06 - 22:02 Uhr

Was hast Du denn für einen Ordner zugeschickt bekommen? Ich habe ein Buch bekommen und ein paar kleine Broschüren (Rezepte und Tagebuch), und das war's auch schon... nix zum abheften?

Die Ernährungsanalyse fand ich persönlich sehr hilfreich. Da wird Dir genau ausgerechnet, welche Nährstoffe und Vitamine uns so Du mit Deiner täglichen Nahrung zu Dir nimmst. Bei mir ist z.B. alles in Ordnung, nur Eisen nehme ich zu wenig auf. Da ich aber ein Präparat mit Eisen einnehme, ist das zum Glück nicht so wichtig.

Ich würd's ausfüllen...

Viele Grüße

Jacky

Beitrag von sassysweet 26.09.06 - 22:13 Uhr

ja,ich glaub ich mach das auch noch aber ich weiß was die mir dann schreiben,denn leider ernähre ich mich nicht ganz so gut weil ich auf wirklich viele Sachen keinen Appetit habe und nur wenig Mahlzeiten habe!Die Vitaminmedis nehme ich alle regelmäßig außerdem habe ich allergien gegen fast alle Obstsorten wie zb.Apfel der ja voller Vitamine Steckt,ich esse viel aus der dose und Mikrowelle weil ich einfach appetit drauf habe ist erst seit der SS!

Ja einen ordenr zum abheften,die ersten 5 sind schon drin und die andern kommen dann nach und nach!
Finds echt nicht schlecht da merkt man bissl das die sich kümmern um uns versicherte!
Zahlen ja aber auch genug :-)

Bestimmt ists bei mir ein Ordner und bei dir hefte weil du bei ner anderen KK bist!
das macht bestimmt jede anders!
bin bei der TKK!

lg sassy

Beitrag von hamsti 26.09.06 - 23:05 Uhr

Na toll, wieso bekommt ihr sowas Schönes? Meine KK hat mir nüx gegeben... #schmoll

Beitrag von krissile 26.09.06 - 23:07 Uhr

Hallo Hamsti,

von allein habe ich das von meiner Kasse auch nicht bekommen, sondern mußte es anfordern. Schau mal auf die Seite von Baby-Care, ich denke, dort sind die Kassen gelistet, die das unterstützen.

Alles Gute
Kristina

Beitrag von sassysweet 26.09.06 - 23:08 Uhr

Hast du sie darüber informiert das du schwanger bist??
Kurzer anruf genügt,machen eigentlich alle KK!
Ruf mal durch!
Alle Liebe sassy

Beitrag von krissile 26.09.06 - 23:05 Uhr

Hallo Jacky,

ich habe da auch teilgenommen. Das Buch fand ich wirklich interessant, besonders am Beginn der Schwangerschaft, wo man eben noch so vieles erfahren möchte.

Die Ernährungsanalyse habe ich auch gemacht, bei mir fehlte ein bissl Folsäure, Eisen und Jod (alles im gelben Bereich), sonst war alles im grünen Bereich, rot gabs gar nicht. So weiß ich, wo ich ergänzen muss, ohne gleich die teuren Präparate zu kaufen.

Bei meiner Krankenkasse gabs dann eigentlich mit der Auswertung der Ernährungsanalyse noch die CD mit der Entspannungsmusik, aber bei mir war nix angekommen. Auf Nachfrage wurde mir aber ohne weiteres wenigstens die Auswertung nochmal zugesandt und auf die kam es ja an.

Alles Gute
Kristina

Beitrag von annemarie75 27.09.06 - 06:27 Uhr

hallo
ich habe auch mit gemacht und ausser dem buch und der auswertung kam nichts mehr .#freu

Beitrag von keisha06 27.09.06 - 08:29 Uhr

Hallo Jacky,

ich habe mir auch das Paket für 30 € glaube ich bestellt. Das Buch ist echt klasse.

Den Fragebogen habe ich irgendwie nie abgeschickt *schäm*

Aber ich finde es trotzdem klasse.

lg keisha+lil'boy inside 38+0; 39 SSW [ET-14] #freu#huepf#schwitz (HP über VK)