keine regel

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lix25 26.09.06 - 22:01 Uhr

frage: mein problem ist etwas komplizierter und vielleicht gbit es jemanden der auch so ein problem hatte und mir vielleicht tipps geben könnte!
ich habe im mai die spirale entfernen lassen und dann 2 x keine regel bekommen - hormone ganz unten - dann hab ich für tabletten bekommen um der sache einen "anstoss" zu geben. regel kam auch jedesmal, wenn ich die pillen absetzte. nun hab ich die pillen nicht mehr genommen und die regel kommt auch nicht. schwanger bin ich - glaub ich halt - eher nicht. dachte zwar am wochenende, dass ich ein ziehen in der leistengegend verspürte, aber ich hab mich da getäuscht - naja, ich muss zwar wieder zum arzt, aber vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. danke
lg lix

Beitrag von vrabec 26.09.06 - 23:22 Uhr

Hallo,

weisst Du denn, ob Du regelmaessig einen Eisprung hast? Wenn es schon Probleme mit der Regel gibt, hattest Du bisher vermutlich keinen...
Wenn ich mich nicht irre, "arbeitet" die Spirale doch auch mit Hormonen, oder? Dann dauert es vermutlich einfach noch eine Weile, bis sich Dein Zyklus wieder eingependelt hat. Was das Ziehen am Wochenende angeht, vielleicht war das ja ein (etwas verspaeteter) Eisprung? Dann solltest Du die Mens etwa 2 Wochen spaeter erwarten. Vielleicht kommt sie dann aber auch nicht, wenn ihr am Wochenende und die Tage vorher fleissig geherzelt habt...

Ich wuerde es eher fuer unwahrscheinlich halten, dass Du jetzt schon #schwanger bsit, wenn Du noch solche Probleme mit dem Zyklus hast. Druecke Dir aber die Daumen, dass es bald klappt#pro!

LG, vrabec