Frage wegen Honig und Stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von verre24 26.09.06 - 22:07 Uhr

Hallo,

ich hab da mal eine Frage, ob man Honig essen darf wenn man stillt. Wenn nein warum nicht? Ich weiss nur, daß man ihn ganz kleinen Kindern nicht geben darf wegen Botulismus usw, aber ich habe eben auch gehört, dass man ihn auch nicht essen dürfte wenn man stillt.
Vielen Dank für eure Antworten.

Libe Grüße verre24

Beitrag von sunflower.1976 26.09.06 - 22:09 Uhr

Hallo!

Doch, als Stillmama kannst Du Hnig essen. Die Botulismus-Sporen werden im Darm ja abgetötet.

LG Silvia

Beitrag von juliocesar 26.09.06 - 22:13 Uhr

hallo verre

soviel ich weiss, ist honig nur gefährlich, wenn es das kind direkt bekommt, z.b. im tee oder auf dem schnuller. du darfst soviel honig essen, wie du willst.

lg gabriela.