HILFE !Seit gestern großes Problem mit Babyphone !

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von anna112 26.09.06 - 22:09 Uhr

Nabend,

ich habe das Philips SBC SC 463.
Der Sender ist bei meinem Sohn im Zimmer mit dem Netzteil angeschlossen.

Seit letzter Nacht piepz unser Empfänger alle 5 Min.
( dieser typische Ton, als wenn er den Empfang verliert )

Wir haben inzwischen beide Kanläe ausprobiert und noch mal alle Stecker überprüft.

Was könnte das noch sein?

Ich mein, ist ja echt blöd, jetzt so über Nacht jetzt.

Gruß Anna

Beitrag von toffifee007 26.09.06 - 22:15 Uhr

Ist die Batterie alle...? #kratz

Beitrag von anna112 26.09.06 - 22:25 Uhr

Nein, ich habs am Netz dran. Beide.

Beitrag von engel_in_zivil 26.09.06 - 22:35 Uhr

vielleicht mal beide vom netz nehmen und neu einstecken?

Beitrag von anna112 26.09.06 - 22:47 Uhr

Haben wir auch schon gemacht.
Was wir jetzt gemacht haben, und ich hoffe, daß es trotzdem noch funktioniert....
im Babyphone ist ein kleiner Schalter drin, im Batteriefach, wo man das Signal ausstellen kann.
D.H. es piept nicht mehr, sondern leuchtet rot auf beim Signalverlust.
So, jetzt ist das piepen abgestellt und es hat auch seitdem nicht mehr rot geleuchtet.

Was bedeutet....entweder war da ein Wackelkontakt im Signalschalter oder das Phone ist kaputt.

Anna

Beitrag von engel_in_zivil 26.09.06 - 23:00 Uhr

na dann tippe ich mal auf wackelkontakt...

Beitrag von emelie.ylva 27.09.06 - 08:46 Uhr

wir haben auch öfter probleme mit unserem, da schreit auf einmal was los obwohl nüscht da ist!! ist in eurer umgebeung ( reichweite vom sender und empfänger ) noch ein anderes babyphone oder ne straße wo viele lkw fahren?? zurzeit ist das wetter so bescheiden aber ideal für die angegebene reichweite...mit meinem höre ich wenn es richtig kalt ist aus dem gymnasium nebenan die japaner telefonieren...das nervt vieleicht erstmal grrrr vorallem weil man kein wort versteht...lauschangriff hoch 1 ist das#hicks

Beitrag von anna112 27.09.06 - 09:12 Uhr

Guten Morgen,

so, ich hatte ja gestern den innen an dem Batteriefach eingebauten Signalknopf nochmal erst aus, dann wieder ein gestellt.

Letzte Nacht kam das Piepen dann erst einmal nicht wieder. Und heute morgen konnte ich meinen Kleinen auch Lauthals im Phone schreien hören..lol...

Ich hoffe, daß es das Wackelkontakt-Problem war und jetzt alles wieder ok ist.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß Anna

P.S. Ja, sprechende Japaner...hehe....ich höre auch manchmal andere Kinder...aber eher selten.
Störungen habe ich hin und wieder..und die sind seeehr laut.
Wir haben bestimmt vier Babyphones in der Nähe und die LKW´s fahren durch unser Dorf und umfahren so die Autobahn :-(

Beitrag von emelie.ylva 27.09.06 - 13:16 Uhr

da sind wir wohl nachbarn wa?? ich meine wegen die lkw und dorf..grinz

freut michd as wieder alels in ordnung ist