Umstellen auf 1er? Was würdet ihr tun?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von spruin 26.09.06 - 22:29 Uhr

ich füttere abgebpumpe Mumi und Beba HA Pre ca. 50 zu 50 %. Allerdings hat Linus seit ein paar Wochen alle 1-2 Stunden Hunger und ich komme auf 8-10 #flasche#schock am Tag. Nachts schläft er 10 Stunden durch.
Gesamt trinkmenge kommt er so auf zwischen 1000 und 1200 ml.
Jetzt bin ich hin und hergerissen ob ich noch bei Pre bleiben soll oder nicht. Ändert sich denn mit der 1er überhaupt was an den Trinkabständen??
Eigentlich würde ich ja auch gern bei Pre bleiben. Soll ja besser sein. Habe auch schon überlegt mal Flocken mit rein zu tun. Wie ist denn das mit Schmelzflocken??
Was sagt ihr dazu??

Sabrina und Linus-Finn 19 Wochen

Beitrag von buzzelmaus 26.09.06 - 22:40 Uhr

Hallo Sabrina,

ich würde nicht umstellen, gerade weil er so schön in der Nacht schläft.
Emily bekommt noch heute BEBA Pre und hatte auch immer wieder mal Phasen, wo sie mal mehr/öfter Hunger hatte. War dann auch schon ein paar mal wie Du am überlegen, auf 1er umzustellen. Nun bin ich aber froh, daß ich es nie getan habe, weil sich durch die Umstellung nicht unbedingt was ändert.

Bei Dir sollte auch gerade der 19-Wochen-Schub kommen und da ist es völlig normal, daß er mehr Hunger hat. Und die Pre kannst Du nach Bedarf geben, was bei der 1er nicht mehr so geht. Ich wollte meine Maus nie hinhalten müssen, sondern füttern, wenn sie Hunger hat. Deshalb hab ich nie umgestellt.

Bleib geduldig und mach weiter, wie bisher. Du machst das schon richtig.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von spruin 26.09.06 - 22:47 Uhr

danke dir für deine Antwort.
Ich denke ein Schub kann es eigentlich nicht sein, da das schon ein paar Wochen so geht.
Was hälst du denn von Flocken.
Ich denke auch, dass ich noch warten werde mit der 1er und schaue ob es noch schlimmer wird.

Beitrag von buzzelmaus 27.09.06 - 00:08 Uhr

Mit Flocken hab ich jetzt nicht so viel Erfahrung, aber du kannst es natürlich mal versuchen. Wie das mit der Dosierung ist, solltest Du aber hier im Forum nochmal nachfragen.
LG
Susanne

Beitrag von alphafrau 27.09.06 - 10:52 Uhr

Wann wolltest du denn mit der Beikost anfangen???

Beitrag von spruin 27.09.06 - 12:32 Uhr

hmm ja eigentlich soll man ja warten bis zum 6. Monat. Was meinst du denn?

Beitrag von alphafrau 28.09.06 - 07:59 Uhr

Ja wenn du erst nach dem sechsten Monat mit Beikost anfangen willst und die Trinkmenge von 1000-1200ml pro Tag zwei Wochen anhält, dann auf jeden Fall auf die 1 er umstellen.