Ist es soweit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von irastar 26.09.06 - 22:44 Uhr

Hallo,

erstmal möchte ich mich hier vorstellen, ist mein erster Beitrag. Ich heiße Irena und bin 22Jahre. Näheres könnt ihr in meiner Visitenkarte erfahren. Hab den Nuva-Ring im Juli abgesetzt. So nun zu meiner Frage. Ist es soweit? Hätte am 18.09. meine Menstruation bekommen sollen, heute ist der 26.09. (fast 27.09.) und sie ist noch nicht eingetroffen. Sind ja jetzt auch schon fast 10Tage. Habe bei der Menstruation zuvor aber auch eine 7-tätige Verspätung gehabt und das an dem Tagwo sie kam auch mit äußerst großem Stechen in der linken Leistengegend. Habe jetzt auch wieder dauerndes ziehen in der Bauch- und Leistengegend, ab und an auch so komische Schmerzen in der Lendengegend (Rücken). Damals war mein Test negativ und jetzt hab ich riesige Angst das er wieder negativ ausfällt. Sollte ich noch warten oder einfach einen Versuch starten.

Ihr würdet mir mit einer Antwort sehr behilflich sein und vielleicht sogar die Angst nehmen können. So ein negativer Test ist schon ein *scheiss-gefühl*


#herzlichen Dank

Gruß Irena

Beitrag von krissile 26.09.06 - 22:55 Uhr

Hallo Irena,

das kenn ich auch. Jedesmal, wenn ich den Test gemacht habe, war er dann doch negativ und am nächsten Tag kam prompt auch die Mens. Beim LETZTEN #freu habe ich dann auch gezögert, aber ich wollte auch nicht tagelang warten, um dann doch enttäuscht zu werden. Irgendwann klappt es sicher und eh du ewig bangst und hoffst, solltest du den Test vielleicht riskieren.

Viel Glück
Kristina

Beitrag von irastar 26.09.06 - 23:02 Uhr

ja genau das ist es, werden ihn jetzt glaub ich morgen dann auch machen. Nach 10 Tagen müsste ja auch eigentlich ein eindeutiges Ergebniss angezeigt werden. Hab es ja auch nicht eilig, falls es jetzt nicht so sein sollte, aber die Gewissheit sollte dann doch schon da sein. Eigentlich war es jetzt gar nicht geplant, hab gedacht, naja wenns passiert dann ist es halt so, aber da wir jetzt voll in den Hochzeitsvorbereitungen stecken, wärs ehrlich gesagt auch nicht schlimm, wenn jetzt nicht so wär, aber auch schön wenns so wär. Kann meine Gefühle gar nicht definieren. Mein Freund freut sich so riesig (wenns eintrifft) und ich gehe mit gemischten Gefühlen an diese SAche. Kannst du mich da verstehen???#gruebel

Beitrag von krissile 26.09.06 - 23:12 Uhr

Ich hab auch immer gesagt, dass es nicht schlimm ist, wenn es nicht gleich klappt und trotzdem immer gehofft. Als wir aus dem letzten Urlaub kamen war ich auch so um die 10 Tage drüber und hab dann schon gedacht, liegt bestimmt am Jetleg. Ach ja und ich hatte keine wirklichen Hinweise, außer vielleicht ein bisschen empfindliche Brustwarzen (aber das habe ich auf die trockene Luft im Urlaubsland geschoben).

Ich wünsch dir auf jeden Fall ne schöne Hochzeit und das mit dem Baby klappt bestimmt - wenn nicht diesmal, dann demnächst ;-).

Beitrag von die_elster 26.09.06 - 22:59 Uhr

Hallo Irena,

ich kann Dich gut verstehen das Du "angst" vor einem neg. Test hast. Ich glaube ich hatte 6 neg. Tests in der Hand.

Aber um sicher zu sein, must Du irgendwann einen machen. ;-)

Bei meinem lesten SST war ich 7 Tage drüber und hatte auch so ne "Angst" und siehe da er war pos.#huepf

Trau Dich #liebdrueck. Ich Drück Dir die Daumen.#klee

Lg Heike+Krümelchen (23.Woche)#drache

Beitrag von irastar 27.09.06 - 21:42 Uhr

mhhm, also hab um 20h nen test gemacht und er war ??? . naja wie soll ich sagen, negativ? aber bei genauem hinsehen hat man nen ganz leichten rosa strich gesehen, aber wirklich nur bei genauem hinsehen. kann es sein das er trotzdem positiv war, an hand des super leicht angehauchten rosa strich??? bin jetzt 11 tage überfällig! hab rücken und bauchschmerzen, ganz komisch. soll ich in einigen tagen einfach nochmal testen??? vielleicht liegt es auch daran das ich heute relativ viel wasser und auch 2 tassen kaffee getrunken habe?!?

Beitrag von die_elster 28.09.06 - 12:41 Uhr

He Du,

ich weiß nicht ob Du das noch liest, aber ich antworte Dir trozdem noch mal.

Es kann sein das sich Dein ES nach hinten verschoben hat und so kann es sein, dass der SST erst schwach pos. ist. Auch sollte man einen Test am besten morgens nach dem Aufstehn machen.

Ich würde noch etwas warten aber wenn Du ganz sicher sein willst, dann geh zum Doc und der kann über eine Blutabnahme genau sagen ob Du ss bist oder nicht.

Ich drück Dir die Daumen.

Lg Heike