Mutterschaftsgeld Zuschuss vom AG?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninniya 26.09.06 - 22:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich muss mal wieder eine Frage zum leidigen Thema Finanzen loswerden.
Die Sache mit dem Mutterschaftsgeld ist ja soweit klar: 13€ pro Kalendertag von der Krankenkasse und die Differenz zum Netto der letzten 3 abgerechneten Monate vom Arbeitgeber. Soweit richtig?
Nun ist es bei mir so, dass mir da (nach unserer laienhaften Berechnung) ca.1/3 zum bisherigen Netto fehlt. Die Krankenkasse hat korrekt gezahlt, aber das vom Arbeitgeber kam mir letzten Monat schon wenig vor und diesen erst recht.
Wie ist das bei Euch, die jetzt auch im Mutterschutz sind? Bekommt Ihr wirklich annähernd Euer Netto-Gehalt oder fehlt da auch irgendwas? Bin mir eben nicht sicher, ob wir richtig gerechnet haben. Hat jemand ne Ahnung, wo ich mir im Zweifelsfall noch Rat holen kann? Wollte es morgenmal bei meiner Krankenkasse probieren, und sonst?
Ist echt zum #heul

Danke schonmal!

NinniYa (40.SSW)