Habt Ihr Google Earth? Paar Fragen dazu!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von brianna123 27.09.06 - 05:05 Uhr

Ich habe gesehen, dass man sich Google Earth downloaden kann.

Habt Ihr das gemacht? Lohnt sich das? Kostet der Download etwas oder die Nutzung? #gruebel

Muss ich sonst noch etwas wisssen? #kratz

Sabrina ;-)

Beitrag von kopfsalat 27.09.06 - 07:35 Uhr

Moin Sabrina,

ich habe schon Goggle Earth ziemlich lange auf meinen Rechner. Der Download kostet nichts.

Ich habe einmal 4 Stunden davor gesessen, um zu schauen, ob man die Mauer in China sehen kann. Es war faszinierend.

Desweiteren habe ich mir meine Urlaubsziele angeschaut, viele Städte und Länder in die ich einmal reisen möchte. Manches ist wirklich fantastisch zu sehen.

Mir macht es Spass mit Google Earth die Welt zu entdecken :-)

Gruß
Sabine

Beitrag von salem511 27.09.06 - 08:36 Uhr

Wir haben's auch. Ist 'ne schöne Spielerei.

Mich stört nur, dass die Bilder so alt sind. Wir haben das Haus vor 3 1/2 Jahren gekauft, und die Bilder sind definitiv älter.

LG
Salem

Beitrag von lady_chainsaw 27.09.06 - 08:42 Uhr

Hallo Salem,

die Bilder sind unterschiedlich alt ;-)

Zum Beispiel sind die Bilder aus unserer Siedlung sicher vom letzten Sommer - aber die Bilder vom KiGa meiner Tochter sind um einiges älter (also vor Sommer 2003), denn der KiGa steht auf den Bilder noch nicht :-(

Gruß

Karen

Beitrag von sebel2005 27.09.06 - 12:40 Uhr

Bei Google Earth geht anscheinend Qualität vor Aktualität - das Satellitenbild von meiner Stadt wurde vor ein paar Monaten durch ein älteres ersetzt - dafür kann man jetzt schärfer reinzoomen.

lg Sebastian

Beitrag von emelie.ylva 27.09.06 - 08:43 Uhr

also wir haben des auch..ist wirklich toll, die bilder sind zwar schon älter ( zwischen 2001 und 2003 aber ist wirklich schön zusehen alles vorallem beim eifelturm hat man das gefühl genau oben drauf zustehen, achja wenn ich bei mir am haus bin und aus der haustür raus gehe und nur noch grade aus laufe komme ich nach ewigkeiten am äußersten ende von neuseeland raus...praktisch zuwissen...grinz!!!

schön ist das man die bilder auch speichern kann

Beitrag von jindabyne 27.09.06 - 11:39 Uhr

Wir haben es auch. Leider sind die Bilder nicht nur unterschiedlich alt, sondern passen teilweise nicht richtig zusammen. In Australien haben wir z.B. ein bestimmtes Haus gesucht und konnten es nicht finden, weil die Straße auf dem einen Bild zwar noch drauf war, auf dem nächsten aber nicht mehr und die Oberfläche sah auch eindeutig anders aus...

Vielleicht lässt Australien aber auch keine aktuellen und durchgehenden Satelitenbilder veröffentlichen, die haben was Sicherhet angeht ja eh eine ganz eigene Politik...

LG Steffi

Beitrag von heike78 27.09.06 - 21:23 Uhr

Hallo Sabrina,

ich habe mir das Programm vor ein paar Wochen runtergeladen, und ich bon begeistert ! #huepf
Vor allem die Wegbeschreibungsfunktion finde ich super, da kann ich mir den Streckenverllauf von oben ansehen.
Lohnt sich auf jeden Fall und kost ja nix#freu

Ist nur schade, dass noch nicht alle Orte scharf zu sehen sind. Aber das kommt sicher noch irgenwann.

Gruß Heike