Ich gehör hier leider noch nicht hin...trotzdem ne wichtige Frage hab

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von v.mailaender 27.09.06 - 06:14 Uhr

War gestern beim FA. Eigentlich nur zum Abstrich. Da ich seid Tagen ein ziehen im linken Eileiter hatte bat ich sie mal nachzusehen ob sich da eine Zyste befindet, da ich damit öfters zutun habe.

Sie hat nur gegrinst und meinte: Ich habe heute ein Abo dafür
Ich: wofür...für Zysten?
Sie: Nein, dreht den Monitor um, für Fruchthöhlen


Ich war total baff. Darauf war ich diesen Monat überhaupt nicht eingestellt.
Sollte dann nach Hause einen Test machen. Der war dann allerdings negativ.
Heute morgen habe ich dann nochmal einen gemacht der auch negativ war.

Ich meine Sie hat gesagt die Schleimhaut sähe super aus und es wäre ihrer Meinung nach auf jedenfall ne #schwanger - schaft.

So vertun kann sich doch keiner oder?
Kann es denn sein das der Test einfach noch nicht positiv zeigt und ich doch #schwanger bin?
Meine Mama sagte mir gestern bei ihr hat der auch bis zur 8 SSW negativ angezeigt obwohl sie mit mir #schwanger war.
Hatte eine von Euch glücklichen Mamas in Spe auch sowas und kann mich etwas aufmuntern?

Sorry für das viele #bla#bla#bla
am morgen.

Euch alles gute
Vanessa

Beitrag von inese 27.09.06 - 06:19 Uhr

Liebe Vanessa,
hm. Ne bei mir wars sogar schon 7 Tage nach dem "Schnaggeln" positiv, aber mir war auch gleich schlecht. Bäh. Ich denke mal, dass bei jedem der <HCG-Spiegel unterschiedlich ansteigt..oder? Ich denke, dass es schon sein könnte, dass du ss bist.
VIIIIIIIIIIIEL GLÜCK und alles alles Gute...............

Jana (33.SSW)#freu

Beitrag von v.mailaender 27.09.06 - 06:27 Uhr

Na hoffentlich hast du recht #freu
Ich würd mir nichts mehr wünschen wie nach 3 Jahren üben endlich ss zu sein. Aber nach 2 negativen Tests glaub ich schon fast nicht mehr dran.

Ich fühl mich wiedermal so leer...im warsten sinne des wortes.

Erst große Freude und dann wieder einer von diesen mittlerweile unzähligen neg. Test in den Händen.

Beitrag von inese 27.09.06 - 06:31 Uhr

Du, wir haben auch 2 Jahre geübt..und ich hielt sogar einmal einen positiven Test in Händen und dann kamen meine Tage, Mann, schlimm. Kanns dir voll nachfühlen. Aber das wichtigste: Sei ENTSPANNT! :-)))) Diese Tests sind meiner Meinung nach im Frühstadium nicht zuverlässig....
wie weit bist/wärst du denn nun? Ich meine, überfällig sozusagen? Also, wenns bei deiner Mam auch so war??? Vielleicht steigt bei euch Frauen der HCG WErt einfach langsamer an, am Anfang!!! Kann doch sein!!!!!
Mach dir doch nen lecker Morgen-Kakao und genieß die Möglichkeit, evtl. ss zu sein..hihihi
#freu

Beitrag von daisy1307 27.09.06 - 06:35 Uhr

einen wunderschönen guten morgen ;-)

tu nicht verzweifeln, eine gut aufgebaute schleimhaut is ja zig1000 mal mehr wert als ein ss-test, nützt ja doch nix, wenn der neg anzeigt, scih dein körper aber trotzdem verändert.

hab gelesen, du wartest schon soooo lange, da werden dich ein paar tage doch sicherlcih nicht aus dem konzept bringen, oder ;-) aber ich kann dich ja gut verstehen, war auch ganz hibbelig #schein
vielleicht probierst dus nochmal mit einem anderen test?

wünsch dir alles alles liebe, und dass dein traum in erfüllung geht ;-)
lg

Beitrag von v.mailaender 27.09.06 - 06:45 Uhr

puh das mit dem #cool bleiben ist gar nicht so einfach. Ich habe einen komplott mit der Arzthelferin gemacht. War total süß von ihr. Sie hat gesagt ich solle heute zwischen 15-18 uhr mal in der Praxis vorbeikommen, dann wären wir alleine und dann wollen wir nochmal nen Test machen und auch nochmal aufs Ultraschallbild schauen welches gestern gemacht worden ist.

Ich denke mir nur immer warum machen die einem so hoffnungen wenn dann doch nix ist. Die FA ist die Vertretung von meinem Doc. Sie ist soviel ich weiß ne Ärztin aus ner Frauenklinik. Sie sieht sowas doch bestimmt öfters. Kann sich jemand der sowas täglich sieht denn wirklich so vertun?

Dir auch alles, alles gute.

Beitrag von juzi 27.09.06 - 06:43 Uhr

Keine Panik, bei mir hat der test auch erst sehr spät angeschlagen - als es dann soweit war hab ich zur Sicherheit gleich drei gemacht ;-) Du solltest also besser schonmal ein kleines Sortiment einkaufen :-)

Beitrag von v.mailaender 27.09.06 - 06:47 Uhr

Na das hört sich doch vielversprechend an. Ich werde heute auf jedenfall die Drogeriemärkte plündern. #freu#freu#freu

Beitrag von lisamarie 27.09.06 - 06:44 Uhr

Guten Morgen Vanessa :)

dich kenne ich ja noch aus dem KiWu-Forum :-)

Hat deine Frauenärztin denn eine Fruchthöhle gesehen oder nur eine gut aufgebaute Schleimhaut ?

Drücke dir ganz viele Daumen, dass es endlich auch bei dir geklappt hat.

lg lisamarie#liebdrueck

Beitrag von v.mailaender 27.09.06 - 06:52 Uhr

Hallo Lisamarie,

ja sie hat eine Fruchthöhle und eine gut aufgebaute Schleimhaut. Ich habe die Fruchthöhle...sollte sie eine gewesen sein..auch gesehen.

Wie soll ich das erklären???

Die Schleimhaut sah nicht aus wie vor der Mens. Sie war viel, viel dicker und ungleichmäßiger. Die Fruchthöhle...war links unter dieser Schleimhaut zu sehen. Ein kleiner...aber deutlich zu erkennendes schwarzes Loch. Wie groß es war kann ich nicht sagen.

Sie sagte sähe alles sehr nach Schwangerschaft aus.
Sie hätte sich nie getäuscht.

HALLO??? Und dann soll man glauben das man doch nciht Schwanger ist? Zeig mir mal den der nach nem neg. Test und so ner aussage einfach so zum alltäglichen übergeht.

Dir alles gute
Vanessa

Beitrag von lisamarie 27.09.06 - 06:58 Uhr

Hallo Vanessa :-)

also in meinen Augen bist du definitiv schwanger ;-)

Fruchthöhlen ohne schwanger zu sein, gibt es nicht ;-)

Deine Frauenärztin will wohl noch etwas abwarten, bis du einen Tick weiter bist.
Wann hast du deinen NMT ?

Pass auf, das wird nicht lange dauern, dann ist dein SST positiv. und dann gratulier ich dir auch #blume

lg Lisamarie

Beitrag von v.mailaender 27.09.06 - 07:09 Uhr

Hoffentlich behältst du recht. Ich bin heute NMT+2.

Wenn ich bis nächste Woche keine Mens bekomme werd ich einfach nochmal in die Praxis fahren. Dann ist auch mein Doc wieder da. Mal sehen was ne zweite Meinung aussagt.

Vielleicht geh ich die Tage auch mal zu nem anderen Doc so zum vergleich.

Muss jetzt leider arbeiten gehen. Wenn es was neues gibt meld ich mich.

Vielen Dank für alles
Vanessa

Beitrag von lisamarie 27.09.06 - 07:10 Uhr

Alles klar, drück dir die Daumen aber ich habe ein sehr gutes Gefühl #liebdrueck