Hilfe, sie dreht sich im bett wir ein brummkreisel!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von niedliche1982 27.09.06 - 07:19 Uhr

Morgen #gaehn ...

unsere nacht ist heut mächtig früh zu ende, weil vanessa sich neuderings im bett wie ein brummkreisel dreht #kratz ... wenn sie mittagschlaf gemacht hat u. ich sie noch nicht raus hole, weil sie sich allein beschäftigt, kann ich es ja verstehen.
jetzte hattenw ir das auch schon ein paar mal abends, wenn ich sie ins bett lege u. sie nochmal wach wird o. noch garnicht schläft, stützt sie ihre beinchen am gitter ab, po hoch u. mit einem leichten schwung einmal um ihre eigene achse #augen
heute morgen 6.30 uhr das gleich, wach auf weil sie furchtbar meckert.. dachte, gleich sie hat schmerzen wegen ihrem ohr aber nein... madame liegt quer im bett u. kam nicht weiter, weil sie zu weit nach hinten gerutscht ist u. ständig mit ihrem kopf gegen das gitter kam #augen

kennt das jemand?? ist das eine ohase o. mus sich mich nun daran gewöhnen ständig mein kind wieder um zudrehen?? #schwitz

wie ist das bei euch? drehen eure sich auch im bettchen??

#dankeschön

Niedliche#gaehn+Vanessa, die nun wieder schläft heute 20 wochen #schiock

Beitrag von tessoro 27.09.06 - 07:33 Uhr

Hallo niedliche,:-D

also Sophia dreht sich auch ab und an .Aber noch nicht im Kreis nur so das die Beine durch die Gitterstäbe passen und dann kommt sie ja noch nicht weiter.#gruebel
Sie bleibt dann quer im Bettchen liegen.Sieht ulkig aus.
Die ganze umdrehung wird bei uns wohl noch kommen.

Ich habe das mit dem Ohr deiner süßen mitgelesen, nur habe ich nicht mitbekommen was sie denn am Ohr hatte das man sie Operieren mußte.#kratz
Super das alles glatt gelaufen ist.Ich muß mit meiner süßen morgen zum Hautarzt .Bin schon aufgeregt, wie man das halt als Mami ist wenn es um die Kleinen geht.

Vlg tessoro#herzlich & Sophia(21 Wochen)

Beitrag von niedliche1982 27.09.06 - 07:43 Uhr

Morgen :-) sie hatte am ohrknoppel eine streptokkoken entzündung fast drei monate lang u. weil die mit antiniotiker u. x verschiedene salben nicht weg ging musste das jetzt raus geschnitten werden :-( ....

Beitrag von cheery75 27.09.06 - 07:38 Uhr

guten morgen,

meine maus schläft zwar noch aber ich kenne das nur zu gut. ;-)
wir haben oben im zimmer eine kamera und können sie sehen. was haben wir hier abends schon geschmunzelt. das sieht voll lustig aus wenn die kleinen sich auf dem rücken liegend um die eigene achse drehen. ich hab mir auch am anfang gedanken wegen den stäben gemacht und hier nachgefragt. aber du musst dir keine sorgen machen, da kann nichts passieren. so hat man mir gesagt und es ist auch nicht passiert. warte mal ab bis sie sich richtig drehen kann, dass wird sie auch nachts üben und erst das krabbeln und stehen am bettchen oder sitzen. wir sind gestern abend auch wieder 2x ins zimmer weil es sich im sitzen doch nicht so gut schläft *g* und madame natürlich dann geweint hat.
wie geht es deiner maus denn?

lg cheery

Beitrag von niedliche1982 27.09.06 - 07:46 Uhr

Morgen :-)

soweit prächig, wie immer #freu .. sie hat alles wunderbar überstanden, ist putzmunter wie immer, kein fieber, kein erbrechen, kein durchfall #freu ... ganz im gegenteil hab das gefühl sie hat schon wieder ein kleinen sprung gemacht #kratz sie ißt jetzt viel besser brei, brabbelt noch mehr u. lacht über jeden mist #huepf

sich kann sich so drehen, vom rücken auf den bauch ... aber im bett macht sie das zum glück nicht, zwei mal hat sie es versucht aber da ja auch das bett mal ein ende hat, kam sie nicht weiter und schimpfte ;-) ...

Niedliche+Vanessa 20 wochen heut #schock

Beitrag von cheery75 27.09.06 - 08:03 Uhr

das ist schön das es vanessa wieder gut geht!!!
und vor allem das sie sooo fit ist.
unsere maus krabbelt hier durchs haus wie ein geölter blitz. sie ist aber auch schon fast 9 monate alt. überall müssen wir stehen, nichts ist mehr sicher. *g* vor allem mal glaubt nicht wo die kleinen überall dran kommen. mein mann und ich hatte echt schon gedacht alles gut abgesichert zu haben. pustekuchen. bestes beispielt ihr laufstall steht am fester und auf der fensterbank stand eine vase mit sand und kerze. ich konnte sie im letzten moment noch retten ;-) sonst hätten wir einen sandksasten im laufstall gehabt.
das mit dem meckern kenne ich auch zu gut. bei uns war es ganz schlimm als sie krabbeln wollte aber das noch nicht so ging. oh ich habe echt gebetet "las sie krabbeln lernen" bitte bitte. aber seit das geht und wir überall stehen können ist die welt wieder in ordnung!!!

liebe grüsse
cheery & tyra (die immer noch schläft)

Beitrag von picard 27.09.06 - 08:34 Uhr

Hallo,
wir haben dsas gleiche Problem. Nur dreht sich Josephine nicht nur im Betchen, sondern überall wenn sie Langeweile hat. #augen
Selbst bei der Babymassage lag die Kleine ruck zuck quer auf der Matte und dann sollte ich nach Anleitung massieren. #schwitz
Sie hat schon eine kalhle Stelle am Kopf vom drehen. Ich hoffe das wird besser wenn sie sich auf den Bauch drehen kann. Das versucht sie nämlich und es klappt nicht. Daher spielt sie Uhrzeiger. ;-)
LG
Claudia und Josephine*22.05.06

Beitrag von cheery75 27.09.06 - 08:46 Uhr

hallo claudia,

auch das mit den haaren wird besser ;-)
keine angst.

lg cheery

Beitrag von schnutchen1980 27.09.06 - 11:18 Uhr

Och Du, wir haben seit ein paar Tagen auch solch einen Brummdopsch im Bett.
Da legst Du ihn lang ins Bett und wenn Du nach ner Stunde nach ihm schaust hat er sich so im Bett herumgewurschtelt, daß er quer drinne liegt und seelig schlummert.
Solang seine Beine noch nicht zwischen die Gitterstäbe gelangen, mache ich mir deswegen aber keine Gedanken, denn er kann sich nicht weh tun oder irgendwo mit dem Kopf drunter kommen, haben nix im Bett. Also kein Nestchen, Himmel, Decken ect.
Gruß
-Steffie-