Will abends nichts mehr essen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anastacia2004 27.09.06 - 07:22 Uhr

Hallo,

seit Sonntagabend ist jeder Abendbrei eine Qual #schmoll Die ersten 3-4 Löffel gehen noch und dann bricht das Chaos aus und er zappelt so viel rum und dreht den Kopf immer hin und her, dass Füttern unmöglich wird. Gestern habe ich es dann mit einem Obstglas probiert und das ging dann einigermaßen. Er hat von So - Mo seinen ersten Zahn bekommen, kann es vielleicht daran liegen? Aber dann wäre doch mittags und nachmittags auch Stress, oder nicht? Jetzt habe ich schon überlegt, dass er den Grießbrei vielleicht nicht mehr will, letzte Möglichkeit ist noch, die Sorte zu wechsel. Aber wenn das auch nicht funktioniert?! Mit einer Flasche müssen wir ihm gar nicht mehr kommen, die lehnt er sowieso seit Wochen ab.

LG
anastacia + Ben (15.03.2006 + 6 Wochen zu früh)

Beitrag von sandryves 27.09.06 - 12:10 Uhr

also,wenn ich krank bin,oder irgendwo schmerzen habe,tut es mir abens auch immer am meisten weh.vielleicht ist das mit den zähnen auch so?
misch doch mal den abendbrei mit obstbrei.oder drück nen kinder butterkeks rein,zwieback,oder banane.vielleicht klappt es ja.

gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(32+6)