Ich hab da mal eine Frage....?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schmaligo 27.09.06 - 07:41 Uhr

Hallo und eine wunterschönen Guten Morgen euch allen.

Ich bin zwar nocht nicht Schwanger aber es ist in Arbeit und drotzdem mache ich mir schon Gedanken wie ich den zukünftigen Nachwuchs nennen soll?

Da wir schon 3 Kinder haben und die alle mit relativ deutschen Namen groß werden suchen wir auch wieder einen deutschen Vornamen.

Nun habe ich mal zwei Namen und ich würde gerne mal Eure Meinung hören was ihr davon haltet und ob Sie zu den anderen 3 Namen passen. ( die 3 namen sind Lisa, Paul und Willy)

Meine Vorschläge sind für ein Mädchen Frida und für einen Jungen Fredy sind laut Vornamenliste beides deutsche Vornamen.

Danke schon mal für Eure Antworten.

LG Kati#blume

Beitrag von janesara 27.09.06 - 07:45 Uhr

nunja,das mit Frida und fredy ist ne Geschmackssache.Die Schwester von meiner Oma hieß auch Frida#hicks.
Muß jeder selber wissen wie er seine Kinder nennt,da sie das ganze Leben mit dem Namen leben müssen.
lG janesara