Hallo hab da mal ne Frage?! Vielleicht habt ihr ja Tipps

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von daniel1012 27.09.06 - 08:22 Uhr

Hallo liebe Mamis,

meine kleine Maus Lenie ist seit dem 25.09 schon stolze 5 Monate alt (was die Zeit vergeht).

Gestern hat sie den ganzen Tag geschrien und das in einer Lautstärke, das einem die Trommelfelder platzen.
Schlafen tut sie tagsüber auch kaum noch. Ich denke sie wird vielleicht nicht satt. Jetzt habe ich ein neues Milchpulver geholt. Mal sehen ob es heute besser wird.

Habt ihr nen Tipp was ich machen kann wenn es heute wieder so seien soll? Sie tut mir so leid, weil ich nicht weiß was sie hat.

Hoffe ihr könnt mir helfen wäre echt dankbar und meine Tochter bestimmt auch, denn so übermüdet ist wahrscheinlich auch nicht schön.

LG Nadine mit Lenie die gerade auf der Couch eingeschlafen ist.

Beitrag von michi0512 27.09.06 - 08:36 Uhr

schau doch mal obs zahnfleisch irgendwo geschwollen ist...vielleicht drückt ja ein zahn.

ist sie denn nach einer mahlzeit still oder schreit sie weiter?

könnte sooo viel sein :-)

was du tun kannst ist trösten, nähe geben und sie lieb haben :-) schau sie dir einfach mal genauer an.... vielleicht siehst du dann irgendwelche anzeichen was es sein könnte.

lg
michi

Beitrag von daniel1012 27.09.06 - 08:43 Uhr

Hi Michi,

ich denke das es Zähnchen sind. Da schlagen wir uns schon fast drei Monte mit rum nur da kommt keiner. Aber du hast recht vielleicht ist es jetzt kurz davor.

Und denk jetzt bitte nicht ich wär ne schlechte mama weil ich mir hier tipps hole #hicks

ich bedanke mich auf jedenfall für deine Antwort.

Achso nach dem essen ist sie nicht still das geschreie geht in einem durch. Und ich liebe sie trotzdem über alles.

LG Nadine und Lenie die immernoch schlafend auf dem Sofa liegt #freu

Beitrag von blubella 27.09.06 - 08:43 Uhr

Ja, vielleicht sind es ja die Zähnchen. Wir haben hier so homöopathische Osanit-Kügelchen. Die sollen beruhigend und schmerzlindern wirken, rein pflanzlich! Einfach mal 8 Kügelchen mit dem feuchten Schnuller "ankleben" lassen und ab in das Mündchen. Vielleicht ist sie ja dann ruhiger, weil es tatsächlich die Zähnchen sind. Oder vielleicht ist es ein Schub? Ist deine Kleine vll. so ca. 26. Wochen?

LG, bluella + Paulchen (fast 7 Monate)

Beitrag von daniel1012 27.09.06 - 08:53 Uhr

Hi bluella,

die wurde am 25.09 5 Monate jung