Geburtstagsgeschenk für ein Mädchen (3 Jahre) gesucht...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sunnysun27 27.09.06 - 08:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,

könnt ihr mir bitte ein wenig auf die Sprünge helfen?
Mein Sohn ist zu einem Geburtstag eingeladen, das Mädchen
wird 3 Jahre.
Habt ihr Ideen, was für eine Kleinigkeit wir mitbringen können?
Ich weiß leider garnicht, was für Vorlieben sie hat.
Und wieviel gebt ihr so aus, wenn ihr eingeladen seit?
LG, Sunny

Beitrag von lady_chainsaw 27.09.06 - 08:51 Uhr

Hallo Sunny,

also mein Limit liegt so um die 5 Euro (+/-).

Wie wäre es mit Fingerfarben + Leinwand, Malbücher, Bilderbuch oder (das wäre bei meiner Tochter der Renner ;-)) Schmuck - also kein echter, sondern halt Modeschmuck; Kette, Armband, Ring oder Ohrclips. Je bunter und glitzernder, ums so besser #augen ;-)

Schön sind auch kleinere Spiele: Domino oder Memory zum Beispiel.

Oder Du fragst einfach die Mutter des Mädchens #gruebel

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)

Beitrag von sunnysun27 27.09.06 - 21:50 Uhr

Hallo Karen,

#danke für deine Anregungen!

LG, Sunny

Beitrag von .claudi. 27.09.06 - 09:07 Uhr

Hi Sunny!

Ich denke auch, mit Schmuck oder irgendwelchen Puppensachen kann man bei einem Mädchen nichts falsch machen. Oder irgendwelche Kinderschminksachen (es gibt z.B. extra einen Kindernagellack, der nach gründlichem Händewaschen wieder ab ist).

LG Claudia

Beitrag von kat30 27.09.06 - 13:20 Uhr

Au Backe....

Meine Tochter hasst Puppen und wir Mamas (also die die ich kenne) können gerne auf Kinderschminkzeug verzichten...also vielleicht wirklich lieber erstmal die Mama fragen ;-)

Ich würde eher ein Buch, so ein kleines Mitbringspiel oder was zum Basteln (Knete, Stifte, Malbuch, Motivlocher....) mitbringen.
Im Moment kommen auch wieder schöne Kalender mit Kindermotiven.... oder irgendwas anderes fürs Zimmer (Ikea in der Nähe???)

Katrin

Beitrag von .claudi. 27.09.06 - 13:49 Uhr

Oh, weh! Dann hätte sich deine Tochter über ein Geschenk von mir nicht gefreut #hicks

Das Beste ist wohl wirklich die Mamas zu fragen...Knete, Stifte und diese Standart-Spiele wie Domino etc. wären bei uns nicht der Renner, weil die Kinderzimmer schon voll damit sind#freu #augen

Beitrag von kat30 27.09.06 - 14:24 Uhr

Na über Schminksachen hätte SIE sich sicherlich gefreut... ;-)

Ich bin aber schon mal unwissentlich mit jede Menge Glitzerzeug im Gesicht einkaufen gegangen, nachdem die Mädels sich im Kiga geschminkt hatten und ich mit einem inniglichen Kuss beim Abholen begrüßt wurde #hicks #hicks #hicks - seitdem :-[

Beitrag von sunnysun27 27.09.06 - 21:52 Uhr

Hallo Claudia,

#danke für deine Anregungen!

Ikea ist leider 70km entfernt.

LG, Sunny

Beitrag von sunnysun27 27.09.06 - 21:51 Uhr

Hallo Claudia,

#danke für deine Anregungen!

LG, Sunny