frühchen, was schenken?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nyssa 27.09.06 - 08:55 Uhr

mein schwester ist gestern ins krankehaus gekommen, sie ist jetzt in der 31. woche. sie hatte verdacht auf eine schwangerschaftsvergiftung und bei den untersuchungen ist rausgekommen, das der kleine unterversorgt ist, wenn es schlechter wirs holen sie ihn, aber wir sollen uns keine sorgen um den kleinen machen, weil sie ss schon so weit ist.

meine frage ist: was einem so kleinen muckel zur geburt schenken, dürfen die kuscheltiere im bettchen haben?

eigentlich fand ich die idee eine karte mit " erfolgreicher räumungsklage" sehr süss, aber ist das passend?

lg
nyssa

Beitrag von nico13.8.03 27.09.06 - 09:05 Uhr

Hy

Nico hat von seinen Großeltern eine Spieluhr(das war ein Monad) bekommen.Das haben die Schwestern ihn dann immer angemacht.
Das mit der Räumungsklage is zwar ne super Idee hätte mir aber persöhnlich nicht so gefallen,da man in der Zeit andere Sachen um den Ohren hat,kannste ja schenken wen der kleine Krümmel nach Hause kommt.Drücke deine Shwester ganz fest die Daumen.Mein Neffe war auch Unterversorgt wurde in der 38SSW mit 1900g geholt.

By sagt Niki und Nico(13.8.03)

Beitrag von martina129 27.09.06 - 11:39 Uhr

hallo nyssa,

die kleinen dürfen stofftiere im inkubator haben, werden nur vorher desinfiziert...am schönsten halt recht klein und nach möglichkeit mit musik

gruß tina

Beitrag von tigermausi06 27.09.06 - 11:44 Uhr

Hallo Nyssa,

meine Kleine kam auch in der 31.SSW wegen einer Schwangerschaftsvergiftung und was auch unterversorgt.

Sie kam 30+1 mit 1245g und 40cm.

Es dürfen auf jeden Fall kleine Stofftiere mit in den Inkubator oder besser noch eine kleine Spieluhr. Die kann man dann z.B. immer aufziehen, wenn man geht oder die Kleinen einschlafen sollen.
Wir hatten einen kleinen Clown (eine Rassel) und eine kleine Maus (Spieluhr) im Inku und die beidne hat sie heute auch noch in ihrer Wiege.

Den Spruch für die Karte finde ich bei einer normalen Entbindung sehr süß, aber bei einem Frühchen nicht ganz so passend. Du findest bestimmt noch was besseres!

Ich drück die Daumen, dass es der Kleine noch ein bißchen "drin" bleibt, jeder Tag zählt!

LG
Claudia + Mia *20.06.06

Beitrag von mamastern77 27.09.06 - 15:41 Uhr

Hi Nyssa,

ich schreib dir mal, worüber ich mich gefreut habe/hätte:

- Babysachen in 42-50 (im Allgemeinen hat man so ganz kleine Sachen ja nicht daheim, wenns nicht geplant ist mit der Frühgeburt)

- nen Minischlafsack (70 war viiiieeeeelll zu groß)

- ne gute Bauchtrage (die kleinen Mäuse liegen am liebsten den ganzen Tag an Mamas Brust :-))

Sind zwar praktische Dinge, aber mit Spielsachen kann so ein kleines Mäuschen ja eh noch nix anfangen. In den Brutkasten darf zwar was mit rein, aber nur was kleines.

Alles Gute, Nicole und Leona Sophia

Beitrag von hermiene 27.09.06 - 15:59 Uhr

Huhu!

Bei Spieluhr würde ich zurückhaltend sein, meist haben die Eltern schon eine oder wollen sie selbts kaufen. Schön sind aber diese Schmusetücher mit Tierkopf (weißt hoffentlich was ich meine). Damit decke ich die Kinder gerne zu bzw kuschel sie damit ein. Außerdem kann man die nachher immer gebrauchen. Gibts überall - C&A, H&M, SIGIKID.....

LG,
Hermiene

Beitrag von zwieback1983 27.09.06 - 16:52 Uhr

bei moltex kannst du frühchen windel kaufen falls sie sowas zu hause nochbraucht

oder du schenkst ihr ein gutes und schönes tragetuch
gibt auch speziell welche für früchen für die ersten monate.

naja und sont wenn es sicher ist das es klein ist also unter 50cm
eben kleidung in den kleinen größen.

hab meiner schwägerin eine baby box gepackt
vieleicht ist das ja ne idee für dich
http://www.arcor.de/palb/thumbs_public.jsp?albumID=3635969

das buch oje ich wachse ist auch super

Beitrag von nyssa 27.09.06 - 22:06 Uhr

hallo ihr lieben,

vielen dank für die vielen antworten. mein mann und ich fanden die idee mit der babybox super. kuscheltiere bekommen sie soviele, tragetuch und spieluhr hat meine schwester schon von meiner schwangerschaft "geerbt".

leider geht es ihr im mom so schlecht das sie den kleinen spätestes morgen holen :((

lg
nyssa

Beitrag von zwieback1983 28.09.06 - 08:02 Uhr

Drück euch ganz doll die Daumen
wird schon alles klappen.

Beitrag von vampy76 29.09.06 - 15:19 Uhr

Ich kann mich dem Vorschlag mit der Spieluhr nur anschließen, oder so ein Schmuse-Tuch! Das hat unser Zwerg auch bekommen und liebt sein erstes Schmusetuch, das er schon im Brutkasten hatte, noch heute.
Heute, mit etwas Abstand gesehen, finde ich die Karte garnicht schlecht. In meinem damaligen Zustand und in der Verfassung in der man dann ist, ist es glaube ich so, dass man den Spass nicht so wirklich lustig sieht oder versteht. ;-) Damals hätte ich mich wahrscheinlich tierisch darüber geärgert oder aufgeregt, heute sehe ich das etwas anders. Schenk die Karte lieber ein wenig später.

lg steffi und Jan-Maximilian *24.03.2005 (geb. 30 ssw)