Plazenta praevia!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lara1101 27.09.06 - 08:56 Uhr

Hi,

ich bin recht neu im forum und hätte gleich mal ein Anliegen....
Dies ist meine 2. Schwangerschaft und sie ist das ganze Gegenteil der Ersten...
Hatte ab der 7. Woche Blutungen, die aber seit der 12. Woche nicht mehr aufgetreten sind..
Nun hat mir mein Arzt mitgeteilt, die Plazenta liege zu tief, d.h. es kann in der zweiten SS-Hälfte zu weiteren Blutungen kommen und ein Kaiserschnitt stünde schon fest...(1. Geburt war auch ein Kaiserschnitt)..

Wollte mal hören, ob noch jemand solch eine Befund hat oder ob jemand Erfahrungen zu diesem Thema hat.

Würde mich über Antworten freuen...

Lg,

Angelique (19.SSW)

Beitrag von bunny2204 27.09.06 - 08:58 Uhr

Hi Du,

liegt die Plazenta komplett über den Muttermund????

Also soweit ich weiß, kann man so früh noch gar nicht sagen ob es ein KS werden muss. Die Plazenta kann ja noch hoch wachsen, in der 19. SSW wächste die Gebärmutter ja noch soooooooo viel , da kann auch die Plazenta noch wandern.

LG Bunny #hasi (13. SSW)

Beitrag von lara1101 27.09.06 - 09:02 Uhr

Hi,

er sagte, sie läge komplett über dem Muttermund und er meinte, in seltenen Fällen, würde sie zu diesem Zeitpunkt noch hochwachsen...

Bin halt etwas verunsichert, was jetzt wohl noch alles auf mich zukommt, da ich mich eher bescheiden fühle :-(

Aber danke schonmal für deine Antwort...

Lg,

Angelique (19. SSW)

Beitrag von bunny2204 27.09.06 - 09:11 Uhr

Hi Du,

also eine Bekannte hatte das auch, bei ihr verlief die SS problemlos. Dern KS wurde glaub ich so ca. 3 Wochen vor Termin gemacht, damit sie keine Wehen bekommt.

LG Bunny #hasi

Beitrag von angel33388 27.09.06 - 09:00 Uhr

Hallo Angelique

Bin auch in der 19.ssw !!! hab einen tagvor dir et ;-)
Muss erst am freitag wieder zum fa #gruebel
in der 15 woche war meine plazenta auch sehr weit unten!
er meinte auch dass ich einen kaiserschnitt brauchen würde wenn sie bis zur 25. woche nicht raufwandert!
doch da hast du auch noch zeit!
vill. haben wir ja beide noch glück!!!!

alles alles liebe und eine schöne restschwangerschaft
sandra+
vanessa 4 +marcel 22 monate + würmchen 19ssw #huepf

Beitrag von lara1101 27.09.06 - 09:07 Uhr

Hi Sandra,

vielen Dank für deine Info..

Vielleicht haben wir ja wirklich noch Glück...

Danke eine wünderschöen Rest-SS...;-)

Lg

Angelique 19.SSW und Lara 4 Jahre

Beitrag von sternchen20071982 27.09.06 - 09:01 Uhr

Hallo Angelique ,

ich würde mir erstmal nicht einen zu großen Kopf machen #kratz
Hatte in der 18.SSW auch noch eine Plazenta praevia und jetzt in der 23.SSW ist sie fast :-p weg und verwachsen #huepf
Also warte erst mal ab #huepf

Ich wünsche dir alles Gute!
#sternchen + #baby 23.SSW

Beitrag von melerizzi 27.09.06 - 09:07 Uhr

Hallo Angelique

Ich bin jetzt mit dem vierten Kind schwanger und hatte bei jedem eine tiefsitzende Plazenta. Beim ersten Kind hatte ich gar keine Beschwerden. Das 2. mussten wir leider in der 18. SSW zu den Engeln ziehen lassen, da ich von der 12.ssw an nur noch Blutungen hatte und dadurch eine Infektion der Plazenta entstand. In der 3. Schwangerschaft hatte ich kurz in der 13. SSW leichte Blutungen und dann ging alles wieder gut. Beide Kinder habe ich auf natürlichem Weg geboren, ohne Probleme. Jetzt hatte ich anfangs6./7.SSW Blutungen und seither zum Glück wieder alles gut#schwitz. Jedoch liegt meine Plazenta immer nocht tief, laut Frauanarzt. Aber es ist auch so, dass durch das Wachstum die Plazenta nach oben gezogen wird und dadurch in den meisten Fällen keinen Grund mehr für einen Kaiserschnitt besteht.

Ich drück dir den Daumen, dass dies auch bei dir der Fall ist. Wünsche noch eine schöne Kugelzeit....

Liebe Grüsse

Melanie mit Janina(26.09.2001), #stern im Herzen, Gianluca (29.11.2004) und #baby im Bauchi (ET 24.03.2007)

Beitrag von saijagirl 27.09.06 - 10:43 Uhr

hi

ich bin jetzt auch 18te woche bei mir wurde durch geschlechtsverkehr einmal blutungen ausgelöst dann sagte mir der arzt dann das meine plazenta zu weit unten liegt, hatte einmal kurz darauf hin nochmal ne ganz kleine blutung is aber alles ok und zu mir hat der arzt gesagt das die plazenta noch hochwachsen kann aber wenn nicht ich auch kaiserschnitt machen muss. Aber da noch alles wächst kann sie noch hoch eandern also mach dir mal nicht so einen kopf....

lg

melanie