Kleine Frage =)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kugelbauchi 27.09.06 - 09:10 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben =)

Ich hoffe ja ihr könnt ein wenig Licht in meine dunkle Morgenwelt bringen =)

Ich hab schon seit 2 Stunden bei Google nach ner "deutschen" und nicht "fachchinesischen" Übersetzung bzw. Erklärung für

Transzerebellärer Durchmesser

gesucht und nichts gefunden =(

Ich weiß echt nicht was das nun sein soll... aber bei meinem Zwerg beträgt der 2.33cm =D

Also hoffe ja auf ein paar hilfreiche Antworten =)

Ganz liebe Grüße

Jess und Terrorgnom (21+5)

Beitrag von suri76 27.09.06 - 09:15 Uhr

steht in deinen unterlagen keine abkürzung dafür???

oder ist es hier richtig geschrieben? meine suchmaschine erkennt den begriff gar nicht....#kratz

hier vielleicht??? http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio

lg. suri ( 26.ssw )

Beitrag von kugelbauchi 27.09.06 - 09:19 Uhr

Die Abkürzung dafür ist

TCD

auf der Seite find ich die aber nicht =(

Trotzdem liebes #danke schön =D

Beitrag von suri76 27.09.06 - 09:27 Uhr

bitte. danach hab ich auch schon gesucht....irgendwie früher. auch nix gefunden.
ist das nicht herzdurchmesser oder so????

am bsten rufste in der praxis an udn fragst.

lg: suri

Beitrag von melli_80 27.09.06 - 09:24 Uhr

Ich hab hier einen Auszug von diesem Link:

http://www.dwl.de/script/show.php?page=0102&lang=&start=

Dr. Rune Aaslid gelang es dann Anfang der 80er Jahre mittels eines neu entwickelten Pulsed-Wave-Doppler-Gerätes (PW) die Ableitung der Hirnbasisarterien (TCD). Das Gewebe wird mit einer konstanten Frequenz beschallt und das zurückgeworfene Signal empfangen. Diese Frequenz wird vom fließenden Blut im hörbaren Bereich verändert und man kann diese Strömung registrieren.

kann Dir allerdings nicht hundertprozentig sagen ob es das ist was Du meinst.

LG Melli + #baby-girl (28+0)

Beitrag von miniherde 27.09.06 - 10:18 Uhr

Hy Jess.

Bei welcher Gelegenheit haben sie das denn gemessen.

Wenn es wirklich Transzere... heist, ist der Durchmesser vom Kleinhirn gemeint. Wäre allerdings komisch oder ?!#kratz

Es kann allerdings auch der transcranielle Durchmesser sein, das wäre dann der Kopfdurchmesser!#aha

Muss jetzt los zum FA.

Alles liebe Anika, Paul4 und Gummibärchen 19+3

Beitrag von kugelbauchi 27.09.06 - 13:16 Uhr

Hallo Anika =)

Das wurde gestern bei der Feindiagnostik gemessen =)

Viel Spaß beim FA =)

Scheinst ja dann heute zweites großes Screening zu haben °DäumchendrückZ°

Liebe Grüße
Jess