An die Österreicherinnen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alinashayenne 27.09.06 - 09:23 Uhr

Hallöchen!

Jetzt hab ich mal eine Frage zum Mutter-Kind-Pass. Erstens mal lese ich hier andauernd, von Größe und Gewicht der Babys. Immer wenn ich meinen FA danach frage, sagt er sowas wie "...ja in der so und sovielten Woche....ist ein Kind ungefähr so und so groß und wenns ordentlich mitwächst, wird auch Ihres so in etwa sein..." Vom GEwicht nie was. Und halt alles so ungefähr.
Nun, scheint es aber doch so, dass man das doch ziemlich genau sagen kann oder??
Dann hätt ich eben die DAten ausm Mu-Ki-Pass, die diesmal ein bisserl anders eingetragen wurden und ich demzufolge auch nicht so ganz schlau daraus werde:. (Sind die Daten aus der 35.Woche)

BIP: 89 / FOD +100 / KU = 31 / AQ 90 / AU 293 / FEM 67

Ku wird schätzomativ Kopfumfang heißen, FEM ist der Oberschenkelknochen, oder? Und Au wird Abdomenumfang sein...Aber was zB AQ heißt?? Keine Ahnung. Und auch ob die Werte so "der Norm" entsprechen weiß ich nicht. Ist das Baby jetzt eher groß oder kann man sich das irgendwie ausrechnen?? Fragen über Fragen?

Aber vielleicht kennt sich jemand von euch damit aus?? Wär echt lieb, - vielleicht auch nur wegen Vergleichsdaten? Ich weiß, solang der FA nix sagt, wird auch alles i.O. sein, aber würd mich doch sehr interessieren.

Danke schonmal
Nina mit Jamie inside (36.SSW)

Beitrag von berchen 27.09.06 - 09:52 Uhr

Bist du bei meinem FA!? der sagt mir auch nie, wie das jetzt gerade ist und liest mir dann was aus einer Tabelle vor, wenn ich frage...

auf www.bluni.de gibt es so eine Tabelle, wie die Daten in welcher Woche sein sollten...

Die gesamte Länge von deinem Baby ist Oberschenkellänge mal 7!

LG aus Wien; und ich wünsch dir noch eine wunderschöne restliche Schwangerschaft!

Berchen!

Beitrag von alinashayenne 27.09.06 - 10:00 Uhr

Hallöchen!

Danke für den Link...da steht echt alles dabei und wir scheinen auch "ganz durchschnittlich" damit zu liegen.

Das mit Oberschenkellänge x 7 würd bedeuten, dass mein Kleiner jetzt um die 47cm groß sein müsste. WEnn die Berechnung so einfach ist, warum kann mir das der FA dann nicht sagen?? Komisch.

Na jedenfalls danke nochmal!

Lg.
Nina mit Jamie inside (36.SSW)

Beitrag von berchen 27.09.06 - 10:25 Uhr

ich denke, weil es auch nur ein durchschnittswert ist... aber meiner ist da genauso zurückhaltend, was die Daten angeht!

LG; Berchen!