An alle Tragetuchmamas!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nada 27.09.06 - 10:47 Uhr

Hallo!

Ich binde das Tuch meist in der Doppelx Variante ( ich glaube die heisst so), aber irgendwie haut das mit seinem Kopf nicht so hin wie es sein soll.#kratz
Er will ihn irgendwie nich seitlich legen, und auch nicht unterm Tuch haben. #gruebel Also steht er meist in der mitte raus, und sobald er einschläft hängt er irgendwohin, so das ich ihn immer halten muss, und es trotzdem noch sehr eigenartig ausschaut. Ich hoffe ihr versteht was ich mein.#hicks

#danke für hoffentlich Hilfreiche Tips.

Kathi+Noah*29.6.06
( die zu blöde fürs Tragetuchtragen sind:-p)

Beitrag von feinst82 27.09.06 - 10:56 Uhr

Ich kann dir zwar nicht helfen, denn ich bin absolut zuuuuuuuuuuuu blöd fürs Tragetuch.
Ich hab mir jetzt den Ergo Baby Carier zugelegt und sogar mit dem happerts...oder mein Sohn will einfach nicht so getragen werden? War grade spazieren und Laurenz will überall hingucken und lutscht andauernd an den Trägern rum, irgendwie fühlt er sich da drinnen unwohl.
Kann es sein, dass meine große Brust dran schuld ist, dass er zu wenig Platz hat oder so?

LG Doris

Beitrag von sonne_1975 27.09.06 - 11:08 Uhr

Bei uns war es genau so, im Endeffekt hatte ich den Kopf immer draussen (im V zwischen den Bahnen) und wenn er eingeschlafen ist, dann hat er auch den Kopf gerade an meiner Brust gehabt, dann habe ich eine Bahn drüber gezogen oder meistens rausgenommen (vorsichtig) und ins Bett gelegt. Hat auch fast immer geklappt, du musst ihn ja nicht schlafend tragen.

Seitlich hat mein Sohn den Kopf sehr selten gehabt.

Gruss. Alla und Juri, fast 5 Monate alt

Beitrag von nada 27.09.06 - 11:17 Uhr

Gebe den Kopf auch zwischen den Bahnen raus, wenn er eingeschlafen ist, kann ich ihn aber irgendwie nicht unter das Tuch geben, weil es dann extrem eng für Noah ist.#kratz
Ich nehm das Tragetuch meist für kurze Spaziergänge am Abend, dann brauch ich nicht den ganzen Kinderwaggen startklar machen, muss ihn nämlich immer die Stiegen rauf und runter tragen.

LG Kathi

Beitrag von melbournerin 27.09.06 - 11:22 Uhr

hallo,

hast du ein elastischen tuch? vielleicht fühlt er sich eingeschnürt.

da ich mit tragetuch jeden tag trage, kannst du dich gerne melden, ich versuche dir zu helfen.

Beitrag von nada 27.09.06 - 15:26 Uhr

Nein, ist nicht elastisch!
Wusste gar nicht das es elastische gibt.#kratz

#danke

Beitrag von sonne_1975 27.09.06 - 11:41 Uhr

Probier mal die Wickel-Kreuztrage aus, vielleicht geht es besser. Ich nutze die Doppel-X jetzt nur zum Einschlafen, danach nehme ich ihn fast immer raus. Aus der WKT kann man ja die Kinder nicht rausnehmen und man braucht Ewigkeiten, bis man sie gebunden hat, aber dann passt es viel beser als Doppel-X.
Ich nutze die WKT zum längeren Tragen und Doppel-X zum Einschlafen zu Hause.

Gruss. Alla

Beitrag von nada 27.09.06 - 15:29 Uhr

Wie geht die WKT????#kratz

#danke