Frust-Test negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mini79 27.09.06 - 10:53 Uhr

Hallo Mädels,
ich bin heute an ZT 42 und hab heut morgen negativ getestet. So langsam aber sicher nervt mich das. Mein voriger Zyklus war auch 50 Tage lang. Wie soll das denn jemals was werden?? #schmoll
Muss auch dazu sagen, dass wir die letzten Wochen nicht so besonders fleißig waren, sonder eher nach Lust und Laune...

Sorry, musst mich einfach mal ausheulen. Bin momentan etwas gefrustet von der Situation.

mini79

Beitrag von jungmutti22 27.09.06 - 11:05 Uhr

Lass den Kopf nicht hängen,auf in den nächsten Zyklus!!
Ich weiss wie du dich fühlst...
hab auch schon unzählige Tests hinter mir :-(!

bin zwar neu,aber drück dich trotdem einfach!#liebdrueck

l,g.Kristina

Beitrag von 02081982 27.09.06 - 11:22 Uhr

Hallo.
Hab auch schon mehrere Tests hinter mir und die waren alle negativ
und jetzt hab ich meine Mens. seit 2 Monaten nicht mehr gekrigt. Hab Angst zu messen, wir waren ja auch letzte Monate nicht fleißig genug.
Viel Glück noch.

02081982

Beitrag von franfine 27.09.06 - 11:25 Uhr

Hallo!

Weißt Du warum Dein Zyklus so lang ist? Ich habe meinen mit Mönchspfeffer auf regelmäßige 35 Tage gebracht!

Grüße,

Sonja