Kinderwagen mit Lufträder

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moni_110 27.09.06 - 10:54 Uhr

Hallo ihr,

bin grade dabei mir einen Kinderwagen auszusuchen und hab mir auch ein paar angeguckt. Meine Entscheidung ist auch schon fast auf einen Kombi-Kinderwagen von Babywalz gefallen. Der hat Lufträder und beim Probefahren fand ich das auch ziemlich praktisch.
Jetzt hat meine Schwester mit ner Bekannten gesprochen, die auch in einem Babycenter arbeitet und die hat total von Lufträdern abgeraten. Erstens gehen die total leicht kaputt und zweitens kann man die schlecht reparieren.
Wie sind denn da eure Erfahrungen damit? Plastikrädermachen machen doch den Wagen noch schwerer?

Vielen Dank für eure Antworten

Liebe Grüße, Moni (17. SW)

Beitrag von marion2 27.09.06 - 10:56 Uhr

Hallo,

am besten sind wohl Luftkammerräder.

LG Marion

Beitrag von melli_80 27.09.06 - 10:57 Uhr

Und vorallem machen die krach wie die Sau. Hatte mal bei meiner ersten Tochter nen Buggy mit Plastikrädern und bin fast durchgedreht von dem Krach und hab das Ding in hohem Bogen rausgeworfen.
Habe den richtigen KiWa schon immer mit Luftreifen und noch nie ist da einer kaputt gegangen.

LG Melli + #baby-girl (28+0)

Beitrag von bettina79 27.09.06 - 10:59 Uhr

Hallo,

also ich hab auch eine mit lufträder und den hab ich jetzt fast drei jahre und war noch nie was kaputt, klar das mal weniger luft drin ist, ist ja auch normal, aber das ist ja auch das kleinste. Und mit lufträdern läßt sich der auch super fahren, läuft viel leichter. und wenn man mal im wald oder so spazieren geht, kommt man auch viel leichter voran als mit den plastikrädern.

Gruß Bettina und Michelle 32 monate und Melissa 10 wochen

Beitrag von cosmicgrrl 27.09.06 - 11:07 Uhr

Also ich schwöre auf unseren Wagen mit Lufträdern. Der Buggy mit Plastikrädern ist zwar manchmal praktischer, aber schöner schieben laässt sich die Karre alle mal. Außerdem sind Lufträder eine viel bessere Federung als diese Holper-Plastikräder.

Klar, wir hatten auch schon mal einen Platten und aufpumpen muss mal alle halbe Jahr' auch mal, aber das nehme ich gerne in Kauf. Beim Fahrrad kann das auch passieren.

LG,
Susa (16. SSW) & Jasper *01/04

Beitrag von steyanir 27.09.06 - 11:11 Uhr

Hallo Moni,

nimm den Kiwa mit Luftbereifung.

Wenn du dir doch mal einen Platten gefahren hast, dann kannst du oder dein Partner doch sicherlich nen Schlauch flicken. Die Räder sind nähmlich nicht anderes aufgebaut, als die Räder von einem Fahrrad.

Mein erster Kiwa hatte Vollgummireifen. Nie wieder. Das Gummi ist von den Felgen gerutscht, während der Fahrt.

Und beim Buggy sind dann 2 Räder gebrochen, weil mein Zwerg damals den Buggy allein schieben wollte, und gegen einer Bordsteinkannte geknallt ist.

LG von Irina, Yannick (5) und Baby-Girl inside 30. SSW

Beitrag von katimaus8677 27.09.06 - 11:15 Uhr

darf ich fragen für welches model du dich entschieden hast???


katimaus

Beitrag von moni_110 27.09.06 - 12:51 Uhr

Das Modell Europa, Hersteller keine Ahnung. Kannst du dir im Internet auf der Babywalt-HP angucken.

Lg, Moni