Mal ne wichtige Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von uggl 27.09.06 - 11:04 Uhr

Ich habe ja vor zwei Wochen beschäftigungsverbot bekommen weil mein Chef mich nirgends gefahrlos einsetzen kann. Mein Gehalt bekomme ich weiterhin und er bekommt es von der Krankenkasse erstattet.
Bisher war es immer so dass es für jeden Urlaubs-, und Weihnachtsgeld gab. Ich geh mal davon aus dass er dieses Jahr auch wieder Weihnachtsgeld bezahlt, hab ich da dann auch Ahnspruch drauf wenn der Rest der Firma eins bekommt?
Ich kenne das nur so "Entweder alle oder keiner". Trifft das in diesem Fall auch zu?

lg
uggl 9+6SSW

Beitrag von sandryves 27.09.06 - 11:14 Uhr

auf jeden fall bekommst du weihnachtsgeld.du bist da ja noch angestellt und sozusagen nur im bezahlten urlaub :-)

gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(32+6)