@Septembis: Ich werde wohl doch eine Oktobermama...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zelda 27.09.06 - 11:07 Uhr

Hmmmmm, morgen ist mein ET und meine Kleine macht nicht die geringsten Anstalten, sich auf den Weg zu machen...

Komme gerade wom Arzt, Muttermund ist noch fast zu, wenigstens ist das Köpfchen nicht mehr abschiebbar...

Aber trotzdem....#schmoll

Wehen hab ich auch keine besonderen...

Tja, gibt's noch welche unter Euch, die so auf die Folter gespannt werden?
Von mir hat unsere Maus die Unpünktlichkeit bestimmt nicht, das muss sie vom Papa haben ;-)

Also heißt es weiter warten...

Liebe Grüße, Zelda, ET-1

Beitrag von silvercher 27.09.06 - 11:11 Uhr

Hallo Zelda,

meine FÄ übergibt mich ja ab Freitag dem KH wenn sich bis dahin nichts getan hat und wir wollen dann acuh nciht mehr allzu lange warten mit einer Einleitung! naja mein Gatte sagte von Anfangan das er den 03.10 für später schön findet denn solange es ein Feiertag bleibt kann Niklas rein feiern... und heute verflucht er diese Aussage.. naja vielleicht werden wir auch OKT-Eltern....

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 40+1 SSW ET+1 #schmoll #schwitz #cool

Beitrag von zelda 27.09.06 - 11:18 Uhr

Den 2.10. finde ich eigentlich noch besser, da hat man dann am nächsten Tag immer frei!
Und man bekommt in der Schule direkt am Geburtstag gratuliert und nicht erst einen Tag später #freu
Über was man sich nun alles Gedanken macht, wenn man so viel Zeit hat ;-)...

Dir auch alles Gute weiterhin!

Zelda

Beitrag von ninchen11 27.09.06 - 11:11 Uhr

Hallo Zelda!

Ich habe ET am Freitag und bei mir ist es ähnlich. Erst sagte die Ärztin, dass er sicher nicht so lange wartet, das war vor 2 Wochen! Naja, jetzt sieht es anders aus! habe aber auch schon oft gehört, dass man mittags beim Arzt noch gedacht hat es dauert noch lange und abends ghing es los. Das hält mich etwas auf den beinen. Es kan jederzeit los gehen!

Also, da müssen wir wohl durch!!!

Alles Liebe für Dich! Nina

Beitrag von zelda 27.09.06 - 11:22 Uhr

Na ja, hoffen wir mal das Beste...
Wenn sie sich bis nächste Woche Zeit lässt, kann ich schon noch am Samstag auf eine Hochzeit gehen ;-)
Hoffentlich geht es aber nicht grad in der Kirche los!

Ich drück Dir auch die Daumen!

Zelda

Beitrag von ninniya 27.09.06 - 11:18 Uhr

Ja, ja, auch ich kenne das!
Aber der Oktober ist doch auch ein schöner Monat #augen#kratz#augen

Bei mir sind es jetzt offiziell noch zwei Tage, aber dann bleibt ja nicht mehr so viel Zeit bis zum Oktober.
Na ja, Hauptsache die Kleine ist bis zu meinem Geburtstag (24.Oktober) dann doch mal da ;-) !

Muss Freitag dann zum Ultraschall und zur VU. Das rettet mich jetzt schon über die ganze Woche, dass es da vielleicht schon irgendwas Neues geben könnte...rein theoretisch.

Also dann!

LG NinniYa (40.SSW)

Beitrag von zelda 27.09.06 - 11:25 Uhr

Haha!
Bis zum 24.10. wird sie sich hoffentlich hübsch genug gemacht haben!
Ich hatte auch gedacht, ich würde heute bei der VU was neues erfahren - aber NICHTS! Am Sonntag gehe ich ins KH zum CTG, mal schauen, ich geb die Hoffnung auch nicht auf...

Toi toi toi Dir!

Zelda

Beitrag von ninniya 27.09.06 - 11:54 Uhr

Dankeschön!

Übrigens find ich den Gedanken mit der Kirche eigentlich ganz lustig...so kurz vorm Ja-Wort ein Blasensprung ;-)

LG NinniYa (40.SSW)

Beitrag von zelda 27.09.06 - 15:14 Uhr

Oh, sag sowas nicht, der Gedanke kam mir auch schon... Und ich hab gelesen, es kann ja einen richtigen Knall geben!
Ich setz mich einfach ganz nach hinten neben den Ausgang!

Wird schon schiefgehen ;-)

Grüßle!

Beitrag von keimchen 27.09.06 - 11:32 Uhr

Ach je,

du Arme #liebdrück

Hihi... vielleicht wartet dein Würmchen auf mein Würmchen *Gg* deins später, meins früher... nee, Spaß beiseite ;-)

Du hast dein Mäuschen bestimmt bald im Arm... und wenn wir dann alle beide "komplett" sind, dann machen wir ein Schwarzwald- Babytreffen #freu... wenn das kein Ansporn für die Kleinen ist, sich mal aus ihren Höhlen rauszuwagen, dann weiss ich auch nicht ;-)
Was meinst du dazu?

Hast's bestimmt bald hinter dir #liebdrück

Lg
Susi mit #sonne Leon inside (ET-20#huepf), die sich jetzt kurz vor Schluss auch noch Halsschmerzen eingefangen hat #schmoll

Beitrag von zelda 27.09.06 - 11:38 Uhr

Au ja, ein Schwarzwald - Babytreffen hört sich nett an!

Ich werde es gleich mal an meinen Bauch weiterleiten, ist ja echt ein Ansporn!

Nächste Woche hab ich es geschafft, hoffe ich zumindest!

Liebe Grüße!!!!

Zelda

Und gute Besserung!!!!!!#blume

Beitrag von stellacadente 27.09.06 - 11:47 Uhr

Hallo Zelda,

ich sitze auch schon / noch auf glühenden Kohlen!!
Habe ja nun seit ca. 3 Wochen Senkwehen und ich weiß nicht, wie tief der Bauch noch rutschen soll. Sieht schon recht unförmig aus.
Nachts ist es besonders schlimm. Da wache ich manchmal mit sochen Schmerzen auf... dass ich denke, es geht los. Aber nix. Wieder falscher Alarm. Das nervt!

Und ich wollte doch so gerne ein September-Kind haben.... #schmoll

Mit #sex haben wir es auch schon probiert. ABer so richtig doll is das ja nun auch nicht mehr... #hicks
Und geholfen hat´s auch nix. :-(

War gestern bei der Hebi und die meinte, GMH steht noch so 1,5 cm und das Köpfchen sei schwer verschiebbar. Also eigentlich alles ganz schön. Dem Kleinen gehts prächtig und ich hatte sogar eine richtig schöne Wehe auf dem CTG... aber nur eine Übungswehe... keine richtige... :-(

Die Zwerge werden das wohl selbst entscheiden, wann sie uns endlich kennenlernen wollen! :-D
Egal, was wir alles veranstalten.... ;-)

Ich wünsche euch allen alles Gute und bin mal gespannt, wann der nächste "dran" ist!

LG Yvonne + Luca inside ET-2

Beitrag von simimomo 27.09.06 - 12:01 Uhr

Hallo Zelda,

ja irgendwie sind wir hier alle im gleichen Club. Ist ja auch ein wenig tröstlich! Mir gehts wie Dir: Kind liegt fest im Becken, Kopf nicht abschiebbar, Muttermund alles weich aber nur ganz wenig offen (gestern) und ab und zu mal ne Wehe, aber nichts spannendes.
Ich finde ja auch den 02.10. Geburtstagstechnisch echt nicht übel, aber andererseits noch bis Montag warten...., na ja uns fragt ja eh keiner! Bin gespannt, wer von uns End-Septembis mit fast alle gleichem Befund es jetzt am schnellsten schafft.

Alles Liebe

simimomo (ET-2)

Beitrag von toffifee80 27.09.06 - 12:09 Uhr

Hallihallo Zelda!

Mir gehts wie dir. Hab morgen angeblich meinen großen Tag#kratz!
Merke kaum etwas.
Mumu ist seit etwa drei Wochen ein Finger durchlässig, GMH seit der 20SSW verkürzt (1,4 cm).
Auf dem CTG am Montag waren kleine Wehchen, die aber wohl nix zur Sache tun.#augen

Ist nicht wirklich angenehm das warten!!!
Bin doch so gespannt auf meinen Untermieter!!#schwitz

Liebe Grüße und noch alles Gute!
#sternVerena + Wurm ET-1#schock#stern

Beitrag von nina 27.09.06 - 12:10 Uhr

Meine Hebi meinte schon, vielleicht stehen die Sterne im Moment nicht günstig und wenn ich all diese Beiträge hier lese....Grummel....Ich bin schon ET +4 und schon letzten Dienstag war der Befund so, dass meine Hebi meinte, es dauert nicht mehr lang, tja, Würmchen ist da wohl anderer Meinung. Muss gleich wieder zu ihr zum CTG etc, hoffe, dass sich was getan hat seit Montag...
Drücke uns allen die Daumen...

Beitrag von blanka 27.09.06 - 14:05 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt auch schon 4+ und werde langsam etwas depressiv.. Ich habe schon manchmal Wehen aber die gehen dann immer wieder weg.

CTG zeigt auch Wehen an..tja... das kann dauern. Meine Ärztin meinte bis zu 2 Wochen noch!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich gehe gleich nochmal zum Arzt und werde mal mit ihr über einen Termin reden. Ich möchte nicht 2 Wochen warten!!

Man weiß ja auch schon gar nicht mehr was man machen soll.

Alles Liebe an Euch!#gaehn

Beitrag von zelda 27.09.06 - 15:12 Uhr

Waaaaaas? Zwei Wochen noch und Du bist schon 4 Tage drüber???? Das würde ich an Deiner Stelle nicht zulassen. Mein Arzt meinte heute morgen, er würde höchstens eine Woche warten, bei "überreifen" Kindern kann so viel passieren!

Viel Glück beim Gespräch mit Deiner Ärztin, auf dass sie Dich bald erlöst!
Zelda

Beitrag von zelda 27.09.06 - 15:19 Uhr

Hallo nochmal zusammen!

Danke, dass ich nun weiß, wie viele eigentlich in Wartestellung sind und bei wie vielen (Dunkelziffer geheim ;-)) der Befund auch noch so mager aussieht!

Tja, ich würde einfach sagen, hier kommt der Startschuss für den großen und allseits beliebten :

"Wer ist die Nächste? - Contest!"

PENG!

Zelda :-)