Wer kennt ein gutes Schwangerschaftsbuch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janisaap 27.09.06 - 11:07 Uhr


hallo ihr lieben Kugelmamis

Ich gehör zwar erst seit kurzem zu euch,aber ich setzt mich mit dem thema Schwangerschaft schon intensive auseinander.

Kann mir jemand ein gutes schwangerschaftsbuch empfehlen?? ich fühl mich ein bisschen überfordert bei dem ganzen angebot das es bei Amazon gibt. ;-)

Würde mich riesig freuen wenn ihr mir ein buch empfehlen könnt. und wenn jemand noch ein gutes buch kennt was man dem Papa schenken kann wäre ich super happy!!!

#danke schön und LG

Jani+ Pünktchen (5+4)#freu

Beitrag von casi8171 27.09.06 - 11:10 Uhr

Hi

ich kann dir zu dem Buch "Hebammensprechstunde" raten. Das ist zwar ohne Bildchen usw., aber es werden alle wichtigen Fragen,die hier im Forum auch immer und immer wieder auftauchen sehr kompetent beantwortet.

Das Buch reicht von der frühen Schwangerschaft bis hin zur Nachsorge.. Meiner Meinung nach das beste SS-Buch, was es gibt!!

lg

Melli + Finn (9 Monate) + Pünktchen 18.SSW

Beitrag von bamiphi 27.09.06 - 11:27 Uhr

Das Buch hat mir eine gute Freundin in der 1. Schwangerschaft geschenkt. Jetzt nehme ich es gerne wieder zur Hand.

LG
Barbara, 10.SSW

Beitrag von eumele76 27.09.06 - 11:10 Uhr

Hi,

ich finde "Schwanger mit Nelly" super.

LG
Nina

Beitrag von miri29 27.09.06 - 11:14 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, ich habe in der letzten ss und auch dieses mal das Buch von GU Schwangerschaft und Geburt!
Hat mir sehr viel gebracht ich konnte jeden Monat nachlesen was passier und auch fast alle Fragen die mir wichtig waren wurden in dem Buch behandelt!
Auch sehr gut Tips, ja für mich das optimale Buch!
Kostet ca. 20 Euro die sich lohnen!

LG Miriam+Marlon(2)+#ei ssw10+4

Beitrag von susiwt52 27.09.06 - 11:16 Uhr

Hallo Jani!

Ich hab zwei Bücher und bin mit beiden sehr zufrieden. #pro

"Schwangerschaft und Geburt" Monat für Monat bewußt erleben von GU - einfach gesund
und
"Schwangerschaft und Geburt" informieren, orientieren und begleietn von GU - der grosse GU Ratgeber

Das zweite nehm ich öfters zur Hand. Ist irgendwie... ach weiß auch nicht, spricht mich einfach etwas mehr an.
Inhaltlich nehmen sich beide nicht viel - sind ja auch vom gleichen Verlag.

Ich hab mir mittlerweile auch schon "Babys erstes Jahr" von GU gekauft - ist ja bei mir nicht mehr so lange hin.

Sind wirklich alle sehr informativ, mit vielen Bildern, Erlebnisberichten von werdenden Eltern, mit Serviceteil (Erklärungen zum Mutterpass, Rechtliches,...)

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen!

LG
Susanne (29+4) & Sophia inside #baby

Beitrag von lina88 27.09.06 - 11:16 Uhr

Die Schwangerschaftsbibel von Anne Dean, kann ich unbedingt empfehlen #pro

LG, Sylvia

Beitrag von rieke79 27.09.06 - 11:26 Uhr

"Schwanger mit Nelly" soll ganz toll sein!!!

LG Rieke#blume

Beitrag von anja27 27.09.06 - 11:34 Uhr

Hallo,
also ich kann dir das `Babybuch` empfehlen. Habe auch die Hebammensprechstunde die finde ich aber nicht so klasse.In dem Babybuch steht alles vom 1 Monat der Schwangerschaft über Geburt und die ersten beiden Lebensjahre des Kindes, echt super Buch. Für den Vater (in Spe) gibt es ein super Buch `Und Schluß ist wenn die Hebamme abpfeift`heißt es.
Also viel Spaß beim lesen.

Gruß
Anja + Babyboy ET - 22

Beitrag von funnydolphins 27.09.06 - 11:35 Uhr

Hallo!

Ich finde die Bücher von GU klasse und habe ganz viele von dem Verlag.

Zur Schwangerschaft habe ich das Buch "Schwangerschaft und Geburt", das ist ein wirklich klasse und informatives Buch.
Mein Mann hat vom selben Verlag "Das Papa-Handbuch", das er total gerne gelesen hat und viel Information mitgenommen hat.

Für die Zeit nach der Schwangerschaft habe ich schon "Das grosse GU Babybuch" und noch einige andere wie Pekip, Schlafen lernen, Babyernährung, Kochen für Babys usw.
So lange ist es bei mir nicht mehr hin #freu

LG
Melli

Beitrag von insomnia79 27.09.06 - 11:36 Uhr

Hallo ;-)

Ich wurde in meiner ersten Schwangerschaft von allen Seiten her mit Büchern bombadiert *g*
Das einzigste, auf welches ich nicht verzichten will ist "Die Hebammensprechstunde" von Ingeborg STadelman ;-)
Das Buch ist einfach genial! Es wird auch über das Wochenbett, STillen und vieles mehr erzählt. Und ich denke, das ist auch sehr wichtig. Zudem werden Probleme aufgeführt, die sonst oft verschwiegen werden, wie z.B. Wochenfluss.
Wenn du eher was mit Bildern willst, kann ich dir: Ein Kind entsteht; empfehlen. Aber das find ich sonst nicht soooo toll *fg*

LG Esther mit Lara 24 Monate + Kleines 32. SSW