Erkältet, ist das schlecht für´s Baby??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bugsi_alli 27.09.06 - 11:12 Uhr

Hallo ihr,
ich bin jetzt in der 8 ssw und bin super erkältet. Ist das schlecht für mein Baby?? Ich bin ziemlich unsicher!
Ich freu mich über jede Antwort.
Ich sag schon mal Danke.
LG Bugsi

Beitrag von tiffgen 27.09.06 - 11:14 Uhr

Hay du :)

NÖ, keine Sorge! Dem Krümel passiert garnichts, auch wenn du Fieber hast. hatte zuanfang hohes Fieber....

Auf Medikamente würde ich aber erstmal verzichten und vielleicht mit dem FA abklären was du nehmen darfst und was nicht :)

Schöne Restschwangerschaft

Beitrag von juliannovemb06 27.09.06 - 11:21 Uhr

Hallo Bugsi!

Ich war vor drei Wochen auch mega-erkältet mit Halsschmerzen und tierischem Schnupfen. Ausserdem hatte ich dann auch noch leichtes Fieber bekommen.:-[
Weil ich mir natürlich Sorgen um mein Baby gemacht habe bin ich gleich zum Hausarzt.
Der hat aber gesagt das ich das so ohne Medikamente aushalten muss-solange das Fieber nicht hoch ist. Das würde dem Kind dann nämlich Schaden. Bei hohem Fieber muss man dann was einnehmen.

Ich habe mich einfach vier Tage lang hingelegt und ausgeruht-viel Tee getrunken und Halsbonbons gelutscht.
Abends hat mein Mann mir ab und zu noch nen Wadenwickel gemacht und dann war alles wieder gut....;-)

Musst Dir glaube ich keine Gedanken machen um dein Baby solange Du kein hohes Fieber hast....
Aber wenn Du ganz sicher gehen willst würde ich einfach auch mal zum Hausarzt gehen....


Lg und gute Besserung wünscht Henrike 32+1 ssw

Beitrag von vonnimama 27.09.06 - 11:51 Uhr

Hallo,

wenn es gar nicht anders geht, darfst du eine Paracetamol nehmen (keine Aspririn). Die senkt das Fieber und nimmt die Schmerzen (falls vorhanden).

Lg
Yvonne