Hallo Februarmami´s und alle anderen!Wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dotterblume1483 27.09.06 - 11:24 Uhr

Hallo ihr lieben,

meine Frage steht ja schon oben :-)

Mir geht es soweit ganz gut, ausser das ich Kopfschmerzen habe(ist bei dem Wetter auch kein Wunder) und ich extreme Rücken- bzw. Steißschmerzen habe:-(
Hat das auch jemand?Ich bin in der 20 SSW (19+4) ist das normal das man jetzt schon Rückenschmerzen
bekommt???#gruebel#kratz
Ich habe gelesen das sich viele Februar#baby`s schon geoutet haben #freu, nur meins gehört leider noch nicht dazu#schmoll Hoffe aber das es sich noch outen wird:-)
Nun genung #bla#bla#bla!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Lg dotterblume1483+#baby(20SSW)

Beitrag von rosa777 27.09.06 - 11:29 Uhr

Hallo,

mir gehts gehts ganz gut, keine Beschwerden, hatte nur Sonntag mal Sodbrennen#mampf zuviel süßes gegessen

Mein kleiner hat sich letzte Woche bei 18+1 geoutet

nur leider kann ich noch nicht spüren , wie sieht das bei euch aus??

wünsch euch allen noch alles Gute!

Nadine+Collin 19+3

Beitrag von emy4680 27.09.06 - 11:55 Uhr

Huhu Nadine,

ist es dein erstes Kind ?
Meine erstes Kind habe ich auch erst so in der 23 SSW gespürt !
Meine kleine jetzt schon in der 16 SSW ganz deutlich ... aber das ist ja bei jedem anders , da würd ich mir keine Sorgen machen .

lg Netti + Emily Sophie (21.SSW)

Beitrag von rhoihesseela 27.09.06 - 11:33 Uhr

Hallo dotterblume 1483!

Bei mir ist denk ich alles in Ordnung.

Bin leider schon die 2. Woche krank geschrieben mit einer "Erkältung" und seit gestern ist eine Mittelohrentzündung dazu gekommen #heul

Fühl natürlich dementsprechend und das ich jetzt Antibiotika nehmen muss passt mir nicht, aber ich hoffe, dass es meinem Würmchen gut geht und nicht schadet!

Ich bin in der 19. SSW und hoffe am 24.10. bei der Feindiagnostik auf ein Outing und natürlich auf eine hoffentlich positive Nachricht was die Gesundheit meines Würmchens betrifft #schwitz

Alles Liebe

Daniela #blume #baby 19. SSW

Beitrag von gelia 27.09.06 - 11:33 Uhr

Hallo Dotterblume!
Ich bin auch eine Februar - Mami (ET 14. 2) . Mein Ischias klemmt ständig schon seit der 12. Woche und seit ein paar Tagen habe ich Wasser in den Beinen.
Ansonsten fühle ich mich aber prima :-) und ich bin froh, dass das ständige Kübeln aufgehört hat.
Mein Knirpsi hat sich leider auch noch nicht geoutet.
Junge, oder Mädchen, ich glaube, es wird ein sportliches Kind, mir kommt es vor, als übe es Stepptanz auf meiner Blase:-p

Ich wünsche euch auch einen schönen Tag, Geli

Beitrag von lina88 27.09.06 - 11:37 Uhr

Hi du!

Ja ja, ich hatte gestern auch so Rückenschmerzen. Glücklicherweise sind sie heute wie von Zauberhand verschwunden #freu

Aber man gewöhnt sich ja mit der Zeit dran, dass man jeden Tag neue Wehwechen hat...

Ich glaub bei dem Wetter hilft nur ne schöne Badewanne #pro

LG und dir auch einen schönen Tag!

Sylvia, mit Patrick inside, 20. SSW

Beitrag von n.antje 27.09.06 - 11:41 Uhr

Hallo #blume
Ich ( ET 15.2.) bin momentan krank geschrieben da ich einen zuhohen Blutdruck und Puls habe, und da ich in ser Pflege arbeite , wäre das jetzt zu stressig !
Ansonsten , gehts mir soweit gut , hab etwas iehen im Unterleib ( etwas unterm Bauchnabel ) aber sonst geht es !
Das mit den Rückenschmerzen kann auch sein das es einfach von vorne ( Bauch / Mutterbänder ) zum Rücken strahlt ! Das ist normal !

LG
antje

Beitrag von tweety157 27.09.06 - 11:43 Uhr

Hallihallo,

mir geht es eigentlich ganz gut (nur das Wetter macht mich etwas depressiv #heul).
Hab heute um 15 Uhr einen Termin zur Feindiagnostik und hoffe, dass alles in Ordnung ist...
Vielleicht erhärtet sich dann auch der Verdacht, dass es wirklich ein Mädchen wird.
Heute ist das Krümelchen auf alle Fälle recht ruhig (im Gegensatz zu den anderen Tagen, wo ich sogar Nachts vom Rumgeturne wach geworden bin) und deshalb hoffentlich gut anzusehen.
Letztens hat mir nur mein Bauchnabel mal richtig weh getan. (Er hat sich leicht herausgedrückt).

Auch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße,

Carina + Krümel(ine) (22. SSW)

Beitrag von emy4680 27.09.06 - 11:53 Uhr

Huhu,

mir geht es eigendlich auch ganz gut; vorallem seit ich weiß das wir endlich unsere langersehnte Prinzessin bekommen #huepf .... sie hat sich letzte Woche bei der Feindiagnostik geoutet ( besser gesagt sie musste :-))
Rücken und Steißschmerzen habe ich auch öfter vorallem nachdem ich längere Zeit auf dem Rücken liege ! Aua #schmoll gestern konnte ich nach dem aufstehen kaum einen Schritt gehen ! Bei meinem ersten Sohn hatte ich auch ständig einen eingeklemmten ischias #heul
Naja man weiß ja wofür es gut ist #blume

lg und dir die daumen drück #klee auf ein Outing
Netti+Kevin und Emily im Bauchi ( 21. SSW )

Beitrag von tomjoda 27.09.06 - 12:27 Uhr

hallo...bin heute den ersten tag zu hause. akute ischialgie :-( na was soll´s
eigentlich hatte ich mich an die schmerzen gewöhnt, aber da ich vor 2 jahren bereits einen bandscheibenvorfall hatte...wurde ich vorsichtshalber aus dem verkehr gezogen.
hat ja auch vorteile ;-)
ich habe heute erstmal den fehlenden schlaf der letzten15 wochen nachgeholt :-p
aber was ich eigentlich schreiben wollte... ich bekomme ein stützgurt für den rücken. ich war gestern schon im sani-haus, dort wurde ich vemessen #hicks und dann wird eins bestellt und über die kk abgerechnet. meine ärztin hat damit gute erfahrung....
na mal abwarten...ich werde dann mal einen erfahrungsbericht verfassen

lg tomjoda

Beitrag von noa72 08.10.06 - 13:51 Uhr

hallo tomjoda,
ich würde dich gerne mal fragen, wie es dir seit dem bandscheibenvorfall ergangen ist. ich habe seit der geburt meiner kleinen im märz 2005 auch einen bsv und plage mich eigentlich nur mit kg rum. richtig helfen tut es nicht. ich habe auch schon richtig bammel vor einer erneuten ss. wie ergeht es dir?
ich würde mich über eine antwort freuen.
lg
noa72