Auf Eisprungskalender ist kein Verlass!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von holy_kiss 27.09.06 - 11:26 Uhr

Hey Mädels,

kann euch den Persona für Kiwu nur empfehlen. Hab heute rausgefunden warum es mit dem Kindermachen nicht klappte.
Benutzte seit 10 Tagen den Persona und heute hat er mir den Eisprung angezeigt. Laut Eisprungkalender sollte ich ihn erst am 01.10. haben. Hab mich immer an dem Kalender gehalten!
Deswegen klappte es nicht. Die Investition hat sich voll gelohnt. Hab Es immer ein paar Tage früher!
Freu mich voll Mädels dachte schon bei mir klappts nicht.
Hoffentlich #schwangerdiesen Monat werden :-)
Emfehl euch den Persona, wenn ihr das gleiche Problem habts.
Viel Glück euch allen.
Liebe Grüße Susanne

Beitrag von silkesommer 27.09.06 - 11:28 Uhr

kann ich dir vollkommen recht geben, bei mir hat das auch nie hingehauen, wie du hab ich persona benutzt, es hat sofort gefunzt, war leider damals im april ne ESS, dann folgten zwei monate zwangspause und direkt danach wieder persona an und sofort wieder ss,

lg



silke

Beitrag von honigbiene20.88 27.09.06 - 12:51 Uhr

Huhu

Naja wenn ich dann nächsten Monat meine Medis bekomm kannst mir deinen ja ma borgen ;-) bringt ja Glück mit sich *grins*

LG "De Kleene"

Beitrag von silkesommer 27.09.06 - 12:59 Uhr

mach ich.............

Beitrag von lilimarlen 27.09.06 - 11:39 Uhr

Da geb ich Dir recht! Der Eisprungkalender zeigt mir den ES auch imme rzu spät an. Meiner ist immer zwischen 10 und 14 ZT. Der Kalender zeigt immer den 15 ZT an.

Ich benutze Persona seit 3 Jahren. Früher zur Verhütung und jetzt für den KiWu. Ich schwöre auf das Gerät.

Beitrag von silberlocke 27.09.06 - 11:41 Uhr

Hi Susanne
also das ist doch klar, daß der KALENDER nicht bei allen stimmt!
Der Kalender nimmt nur die Statistik zur Berechnung! Und wenn man nach Kalender SS werden möchte, naja, dann kanns ja net klappen... Lust und Spaß am Sex sind doch die echten Wegweiser zu ES - oder hört ihr denn gar nicht mehr auf Euren Körper? Der zeigt einem doch, wann der ES ist - allein durch die erhöhte Lust ist das doch eindeutig. Auch in einer SS muss man auf seinen Körper hören und vertrauen. Der Körper weiß wann es zu viel ist, wann er SS werden kann....

LH und Tempi sind nahe am Körpergeschehen, daher findet man da den ES auch wirklich, wenn er stattfindet.

Naja, in diesem Sinne

LG Nita

Beitrag von babywunsch2008 27.09.06 - 11:46 Uhr

Hab ich mir auch gedacht...deswegen hab ich noch zusätzlich nen Ovu-Test gemacht. Bei mir hats genau überein gestimmt....ich denke der Eisprungkalernder ist einach nur Durchnittswert... wer da genau reinpasst bei dem stimmts und bei den anderen nicht. Ist ja (zum glück) jede Frau anders!!

Viel Glück weiterhin.....

Beitrag von jacqueline81 27.09.06 - 11:59 Uhr

Hallo Susanne,

es ist auch garnicht so einfach mit dem Kalender zu arbeiten. Dabei sollte man schon einen super genauen Zyklus haben und alles andere sollte auch stimmen. Also deine Periode sollte nicht zu kurz bzw. zu lang sein.

Ich hatte einen super regelmäßigen Zyklus und der Kalender hat auch gepasst. Bin gleich im 3. ÜZ ss geworden.

Wünsche dir viel Glück.

LG
Jacqueline + #baby 18. SSW

Beitrag von chikiloo 27.09.06 - 12:24 Uhr

Also Ihr Lieben dazu k ommt doch auch noch, dass die Tempi erst spaeter, nach dem ES steigt, oder? Also sogar 2 bis 3 Tage spaeter. #augen

Beitrag von jacqueline81 27.09.06 - 17:02 Uhr

Wer hat denn was von Tempi messen gesagt? Ich zumindest nicht, da ich es nie gemacht habe!!