Obstgläschen wegwerfen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von drull 27.09.06 - 11:43 Uhr

Hallo!
Habe von einer Freundin mehrere Obstgläschen bekommen, da ihre Tochter sie nicht mag. Habe nun entdeckt, dass eines abgelaufen ist (Mindesthaltbarkeitsdatum 08/2006). Kann ich das meiner "Kleinen" trotzdem noch geben? Von außen sieht noch alles ok aus. Und wenn nicht, kann ich es noch selber essen? #mampf Vielleicht hat ja hier jemand mehr Ahnung wie ich.
LG Jessica mit Hannah (11,5 Monate)

Beitrag von sandryves 27.09.06 - 11:49 Uhr

esse es lieber selber.wenn was damit sein sollte,dann kann das dein körper besser verkraften,wie der deiner tochter.

gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(32+6)

Beitrag von drull 27.09.06 - 12:17 Uhr

Hm, hast wohl recht. Wenn was damit sein sollte, werde ich es besser verkraften.
LG und eine schöne SS
Jessica

Beitrag von sexyboy06 27.09.06 - 11:50 Uhr

HALLO;

ICH WÜRDE IHR DEN NICHT MEHR GEBEN DIE HABEN JA NICHT UMSONST DIE HALTBARKEIT GESCHRIEBEN!

AU?ERDEM LOHNT ES SICH BESTIMMT NICHT DAS SIE DANACH DURCHFALL ODER ERBRECHEN TUT; MUß NATÜRLICH NICHT SEIN ABER SO DENKE ICH:

LIEBER EINMAL WEGWERFEN !!!

Beitrag von drull 27.09.06 - 12:19 Uhr

Hm, bin bezüglich Lebensmittel wegwerfen etwas geizig. Werde es dann wohl selber essen.
Danke für Deine Antwort.
LG Jessica

Beitrag von zwillinge2005 27.09.06 - 13:29 Uhr

Hallo Jessica,

bei dem aufgedruckten Datum handelt es sich um ein "Mindesthaltbarkeitsdatum" und nicht um ein "Verfallsdatum".

Ich hätte keine Bedenken es einem fast einjährigen Kind zu füttern, vorausgesetzt beim Öffnen des Deckels sieht der Inhalt noch "normal" aus.

LG, Andrea

Beitrag von drull 27.09.06 - 14:36 Uhr

Danke für Deine Antwort #blume.
Bin mir da sehr unsicher. Meine Mutter meinte dasselbe wie Du, habe aber doch irgendwie Angst, dass Sie Durchfall bekommt oder so. Vielleicht erkenne ich ja auch garnicht, ob das Gläschen noch gut ist. Hm, werde es mal aufmachen und nachsehen, wenn Hannah´s Gläschen leer ist. Eventuell schmecke ich ja auch einen Unterschied?
LG Jessica