Erfahrungen nach ICSI-Transfer

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sally70 27.09.06 - 11:44 Uhr

hallo ihr lieben,
am freitag wurden mir 10 eier entnommen,
am samstag wurde telefonisch erklärt das davon 7 befruchtet wurden, 2 werden eingesetzt und 5 eingefroren.
am sonntag wuchs die aufregung,
am montag war transfer.
am dienstag langweilte ich mich,
heute mittwoch gehts mir genauso.........
und nun meine frage.......
was macht ihr so den lieben langen tag wenn ihr euch schonen sollt, noch krank geschrieben seit, das wetter nicht so klasse ist ?
klar kann man bei urbia sich tümmeln, sich mit freundinnen unterhalten, doch ich wollte mich mal mit was anderem beschäftigen als dem kinderwunsch. fällt euch das auch so schwer ??? stossen eure gedanken auch immer wieder in diese richtung ??? ist ja nichts falsches, doch ich weiss nicht wie ich die zeit bis zum ss test überstehen soll.......
glg
sally die mal ne abwechslung braucht

Beitrag von nacktmulle 27.09.06 - 16:49 Uhr

ohhhh hast du es gut!!! du hast echt einen krankenschein bekommen? von der kiwu oder von deinem fa?
ich mußte sofort wieder arbeiten :8(

Beitrag von sally70 27.09.06 - 17:05 Uhr

war gar kein problem mit dem krankschreiben.
der doc in der kiwu hatte das im vorfeld schon erzählt das ich für ca. ne woche krank geschrieben werde. ich dachte das wäre normal ?! wohl nich ?!
in welcher kiwu klinik warst du ?
und hat es geklappt ? wie weit bist du ?

Beitrag von kathrin83395 27.09.06 - 16:55 Uhr

Hi sally !

Krankenschein von wem ?? Will das auch wissen !

ICh bin gerade am Anfang der ICSI.
Und will auch krankgeschrieben werden...
Arbeiten ist kaum möglich !
Aber naja. Da muss ich durch !

Schreib mir doch mal über VK !
Lust auf Kontakt ??

LG
Kathrin

Beitrag von sally70 27.09.06 - 17:09 Uhr

hallo kathrin !
wie ich schon nacktmulle geschrieben hatten ist das krank schreiben direkt vom doc in der klinik ausgegangen. hab ich nicht nach gefragt.
was das schonen angeht so ist das mit sicherheit sinnvoll zuhause zu sein, obwohl einem echt schnell die decke auf den kopf fällt wenn man am warten ist..........
wie weit am "anfang" der icsi bist du denn ?
glg
sally

Beitrag von kathrin83395 28.09.06 - 06:50 Uhr

Moin !

Du wir haben seit MOntag DOWNREGULIERUNG:
10 Tage spritzen, dann in die Klinik am 4.10. 7.15 Uhr zu US und Blutabnahme. Dann schauen was weiter passier...

LG

Beitrag von sally70 28.09.06 - 09:40 Uhr

hallo kathrin,
wie läuft die downregulierung bei dir ab ? auch mit nasenspray ?
glg sally

Beitrag von kathrin83395 28.09.06 - 09:50 Uhr

Ne einmalspritzen

Decapeptyl 0,1mg jeden Tag in der früh 1 Injektion in die Bauchfalte...

Bis 4.10
Dann 1 Spritze mehr und 1 Ampulle mit Pen

Beitrag von relax 27.09.06 - 17:16 Uhr

huhu sally

ich hatte heute morgen transfer und habe gerade erst mal 2 stunden geschlafen....#gaehn

heute bin ich noch krankgeschrieben, morgen und am freitag habe ich mir urlaub genommen und werde lesen, schlafen, ins theater gehen, vielleicht auch mal in eine nachmittagskinovorstellung.#freu ach ja morgen nachmittag gönne ich mir auch einen kosmetik-termin. ;-)
mir wurde heute in der kiwu-klinik ausdrücklich gesagt, dass ich - neben den bekannten vorsichtsmassnahmen - all das tun soll, was mir gut tut, dann würde es auch meinen beiden süssen gut gehen....#schein

nächste woche gehe ich auf ein seminar und dann ist ja auch schon bald zeit für den test!

lass dich mal feste drücken und wir schaffen das schon, gell?#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

liebe grüsse
#drache relax.

Beitrag von sally70 27.09.06 - 17:32 Uhr

hey relax,
dein name ist ja programm.......
du gehst die sache relaxt an. das gefällt mir. habe sonst auch kein problem meine zeit totzuschlagen, doch ich weiss es nicht was dieses mal anders ist (na im grunde weiss ich es ja, war ja mein erster transfer.........).
danke fürs drücken, ich drück dich zurück und deine beiden "mitbewohner".........
beschreib mir doch mal die tage wie es dir geht und ob irgendwas anders ist als sonst bei dir.
wenn ich nicht krank geschrieben wäre, dann würde ich mir auch noch mehr vornehmen, kino muss die nächsten tage auf jeden fall sein........
bis die tage.........wir schaffen das !
glg
sally