UMFRAGE : Altersunterschied Groß oder Klein ? Vor - Nachteile ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von skubidoo 27.09.06 - 11:45 Uhr

Hallo alle zusammen,

Also mein Mann und ich sind uns eigentlich ziemlich einig das ein Altersunterschied zwischen unseren beiden Kindern klein bleiben soll.
Das heisst, wir werden jetzt demnächst wieder anfangen zu üben, wir möchten das Baby Nr. 2 ungefähr um September rum kommt, dann wäre Etienne 21 Monate, wir finden das ist ideal.

Was sind so eure Erfahrungen lieber großen oder kleinen Altersunterschied ? Welche Vor und Nachteile seht ihr in dem jeweiligen Altersunterschied.

Freue mich auf Antworten.

Lg Skubidoo

Beitrag von schnuffelschnute 27.09.06 - 12:40 Uhr

Hallo,

meine Schwester hat ihre 3 mit jeweils 2 Jahren Abstand bekommen.

Vorteil: sie können miteinander spielen! (bzw konnten, sind nun schon fast erwachsen)

Nachteil: viel viel Stress, doppelte Windelkinder, viel Konkurrenz, weil einfach noch Vertändnis fehlt

Meine beiden sind 8 Jahre auseinander

Nachteil: beides sind wie Einzelkinder, man hat sie länger im Haus

Vorteil: die Große ist verständig, keine Eifersucht, man hat etwas Unterstützung, die kümmert sich gern

Für mich ist das ideal so.

LG

Ariane + Natascha (8) + Maya (20 Wochen) Fotos in der VK