Mutterkuchen?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jacqueline81 27.09.06 - 11:48 Uhr

Hallo ihr lieben Mit#schwanger,

habe mal eine Frage zum Mutterkuchen. Bei der letzten Untersuchung hat mir mein FA gesagt, dass mein Mutterkuchen noch zu nah am Kind sei und er beobachten müsste ob er noch weiter weg wandert. Wen das nicht der Fall ist, kommt es oftmal um den ET herum zu leichten Schmierblutungen.

Hatte das auch schon jemand? Kann das noch andere Auswirkungen haben?

LG
Jacqueline + #baby 18. SSW (die sehnlichst auf Montag wartet)

Beitrag von anyca 27.09.06 - 11:57 Uhr

Wie, zu nah am Kind? Das Kind ist doch frei beweglich im Bauch? Meinte er vielleicht zu nah am Muttermund?

Beitrag von jacqueline81 27.09.06 - 12:00 Uhr

oder zu nah am Muttermund. So genau habe ich das auch nicht verstanden. Sollte auf jeden Fall noch wandern.

Beitrag von anyca 27.09.06 - 12:49 Uhr

Problematisch ist es glaub ich nur, wenn die Plazenta VOR dem Muttermund liegt (placenta praevia).