Pfannkuchenrezept bitte

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von piensje20 27.09.06 - 12:05 Uhr

Hallo! Ich bin bestimmt die einzigste Frau auf der Welt, die keine Pfannkuchen backen kann...

Hat man jemand ein Rezept für mich... ich weiß ja, was ich alles brauch, nur die Menge #kratz

Danke!!!

Beitrag von vonrogall 27.09.06 - 12:44 Uhr

Hallo!

Hier mein Rezept

200 g Mehl
5 Eier
400 ml Milch
1 Prise Salz
25 g Zucker


Mehl in eine Schüssel sieben und mit Milch glatt rühren. Aufgeschlagene, verrührte Eier und Salz dazurühren.
In der Pfanne mit wenig Butter dünne Pfannenkuchen backen. #mampf






Grüße aus dem mal #sonne igen mal #wolke igen Sauerland
Caddy mit Mann, Sophie (*19.11.2002) & Yvette (*02.02.2006)

Beitrag von londongirl 27.09.06 - 21:48 Uhr

hi,

für 2 personen:
3 eier
170g mehl
ca. 1/3 liter milch (im zweifel eher mehr)
prise salz
mineralwasser (mit kohlensäure)

eier, mehl, milch, salz glattrühren und dann einen guten schuss mineralwasser dazugeben und auch kurz unterrühren. WICHTIG: der teig muss wirklich ziemlich flüssig sein (ich habe anfangs IMMER den teig zu dick gemacht, deshalb wurden meine pfannkuchen nie was). dann den teig kurze zeit ruhen lassen (10-20 min.) nochmal kurz durchrühren. öl in der pfanne heiß werden lassen und dann portionsweise den teig in die pfanne geben und pfanne drehen und wenden, sodass ein gleichmäßiger pfannkuchen entsteht (was nur funktioniert, wenn der teig wirklich flüssig ist, sonst hast du einen klumpen, den du nicht in form kriegst-wie ich auch schon feststellen musste). wenn eine seite fest ist, dann auf andere seite wenden.

zusatztipp, der mega-lecker ist: wenn eine seite fest ist, wenden und schinkenstreifen und käse auf den pfannkuchen streuen. kurz in der pfanne lassen (bis auch die zweite pfannkuchenseite fest ist), zuklappen (also so dass ein halbmond ensteht) und im ofen warmhalten (mit alufolie obendrüber). dazu salat.... lecker...

uff... ist das schwer, sowas schriftlich zu erklären... hoffe, man versteht's :-D

gruß londongirl