Bin ja eben aus allen Wolken gefallen ....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von n.antje 27.09.06 - 12:20 Uhr

...und zwar , würde mir der Kinderwagen von Hartan ( Racher Plis XLS ) super gut gefallen ! Aber als ich den Preiß gesehen haben, Halleluja !!!!!!!!!! #schock
Fast 500 Euro für das Teil, ich glaubs ja echt nicht !!! ein haufen Geld, oder ???
Oder seh nur ich das so !
Klar ist bestimmt ne super Qualität , aber soooo viel Geld für nen KW, das hätte ich nie gedacht ! #heul

LG
antje

Beitrag von pladde 27.09.06 - 12:23 Uhr

Hi,

gib mal bei ebay hartan racer xls ein, da kostet der günstigste 150 €, ist jedenfalls viiiel weniger als 500€... wir haben von Hauck den Galaxy 6 bei eby neu für 80 € gekauft....

LG, Pladde (19+0)

Beitrag von sunlight1811 27.09.06 - 12:25 Uhr

Hallo,

ich weis wie teuer die sind, mir hat einer von Gesslein gefallen und der hat dann gleich 600,00€ gekostet. Nachdem wir uns dann einen haufen Kinderwägen angeschaut haben, haben wir festgestellt, das die von ABC-Design genau die selben sind nur das halt ein anderer Name drauf steht. Also vom Auf- und Abbau und vom ganzen überhaupt. Der hab ich dann über ebay für 230 € ersteigert (neu). Kannst doch auch mal schauen, ob es dort den gibt den du willst.

Liebe Grüße
Anna (31 SSW)

Beitrag von schnelleschnitte 27.09.06 - 12:25 Uhr

ich dachte auch da fehlt ein , ... meiner soll 650 e´s kosten... emmaljunga kiwa... aber da wir sonst nichts kaufen müssen, gönnen wir uns den mal... *g*

lg
marie und maus 23.ssw

Beitrag von moggele1983 27.09.06 - 12:26 Uhr

Hi,

uns gehts auch so....mir gefällt Teutonia und Hartan echt gut, aber bei mir spielt der Preis eine ganz große Rolle. Wir wollen max 300,-€ ausgeben, da wir den KiWa von meinen Eltern bekommen und ich will nicht, dass die sooo viel zahlen. #hicks Hab da immer ein schlechtes Gewissen. Wir haben uns jetzt für einen von Hauck entschieden Design von Esprit und da kommen auch im November neue Farben und jetzt warten wir mal ab. Der von Hauck würde so um die 250,- € kosten, ist ein Kombiwagen inkl. Softtragetasche.

LG
Moggele

Beitrag von monster_83 27.09.06 - 12:26 Uhr

Hallo Antje

also ich habe mir den Hartan Scater S geholt
Wagen mit Tasche zusammen 560€.
Klar ist zwar ganz schön happig, haste aber Suuuuuuuuper Qualität. Wollte auch erst nen billigeren holen, aber meine Freundin hatte mir abgeraten. Sie hatte auch erst nen günstigen wo dann nach 2 Wochen sich die ersten Schrauben gelöst haben was ja unter Umständen auch mal ganz schon gefährlich werden kann. Sie hat sich dann auch den Hartan Scater S geholt und ist total zufrieden.

P.S Außerdem bezahlt den Wagen meine Schwiemu #huepf

LG Claudia

Beitrag von tinka1975 27.09.06 - 12:28 Uhr

Hallo Antje,

ich kann gut verstehen, daß der Preis dich umhaut.
Ich habe auch gestaunt, was man da für Geld lassen kann... Andere Leute kaufen sich für solche Summen ein Auto ;-)

Also, wir haben einen KiWa von ABC Design. Der kostete knapp € 300,00. Tja, Lara ist jetzt 16 Monate alt und wir benutzen ihn nur noch selten. Wenn ich hier zuhause mit ihr spazieren gehe, dann läuft sie meist selbst und für unterwegs haben wir den kleinen Quinny Zapp.
Der große Kinderwagen ist mir für unterwegs einfach zu unhandlich.
Ich hab auch schon gedacht, wenn ich gewußt hätte, daß man den Wagen nur so kurz benutzt, dann hätte ich mir einen gebrauchten geholt.
Also, überleg dir, ob du soviel Geld ausgeben willst...

Liebe Grüße von

Sonja + Lara (*28.05.05)

Beitrag von evoky 27.09.06 - 12:28 Uhr

Der VIP XL von Hartan kostet ähnlich viel... ist aber zu neu, um ihn wirklich günstig bei ebay zu bekommen und leider mit der günstigste KiWa, der in unseren Clio passt... aber dafür hält er dann auch hoffentlich lange...
LG evoky + Überraschungs#Ei (13. SSW)

Beitrag von enti1976 27.09.06 - 12:30 Uhr

vielleicht bekommst du ihn gebraucht bei e-bay?

Ich hab mir einen Knorr Nizza Alu Air bestellt, weil ich den total schön fand und er preislich noch im Rahmen lag... (hat damals 219,00 € bei Babywalz gekostet...) - hab grad gesehen, ist teuerer geworden, aber net so schlimm...

http://www.baby-walz.com/neu/SyEngine.php?Act=50275&Do=50062&_SSL=0&pArtikel=221706&pPosition=4

aber ich finde, das ist schon viel geld und er ist echt schön, groß - Baby hat also lange platz drin - also alles bestens.... -müsst nur noch kommen, dass er endlich zum einsatz kommt.

Aber eine Bekannte hatte den Hartan - fand ihn super - und wollt ihn mir verkaufen - wollt aber noch 200 € dafür .- klar hat echt viel gekostet damals, aber ich fand das viel zu viel.... war nur ein Kind drin - das "zweite" wurden Zwillinge ;-)


LG Enti ET-6

Beitrag von emy4680 27.09.06 - 12:32 Uhr

Also wir haben uns auch den Hartan Racer S gekauft und 479 Euro hingelegt :-( war ganz schön teuer aber man könnt sich ja sonst nix !
Ich hab leider mit gebrauchten oder billig wagen keine guten Erfahrungen gemachT !
Qualität hat eben seinen Preis ...

lg Netti + Emily (21.SSW)

Beitrag von stephie1907 27.09.06 - 12:32 Uhr

Hallo Antje,
schade das du weiter weg wohnst.Wollten unseren Hartan ( ebenfalls 500 Euro bezahlt ) grad verkaufen. Ein Jahr alt.
Aber schaue dann vielleicht wirklich mal bei ebay...
Aber so ist er halt schon ein wirklich toller Kinderwagen.
Vor allem hatten wir auch die HArtschale genommen.Da ist super viel Platz drin. Fanf die Softtragetaschen immer so extrem eng.Vor allem günstig wenn man mal zu besuch war, war wie ein richtiges Bettchen. :-)
Oder schaue dir mal den Quinny an.Der ist wohl auch recht gut.
LG Stephie

Beitrag von n.antje 27.09.06 - 12:38 Uhr

wo kommt ihr denn her ?

Beitrag von stephie1907 27.09.06 - 12:41 Uhr

aus solingen..

Beitrag von n.antje 27.09.06 - 12:50 Uhr

habe Dir ne mail über VK geschrieben !
LG
Antje

Beitrag von n.antje 27.09.06 - 13:06 Uhr

Haste meine email bekommen ?????

Beitrag von stephie1907 27.09.06 - 13:12 Uhr

Ja Hast Antwort:-)

Beitrag von funnyfipsi 27.09.06 - 12:34 Uhr

huhu,ich hab mir eben einen gebrauchten hartan von meiner freundin abgekauft #freu neupreis 600€ mit allem drum und dran.habe jetzt 180€ bezahlt,weiß welches kind darin lag und sieht aus wie neu.guck mal bei ebay,da gibt es auch günstige und so.

funnyfipsi 19/1 woche

Beitrag von n.antje 27.09.06 - 12:39 Uhr

Supi Du Glückliche !
Hätte ihn sooooooooooooooooooooooo gerne ! #schmoll

Beitrag von maom 27.09.06 - 12:35 Uhr

Hallo!

ich würde niemals so viel geld für einen kIWA ausgeben meiner meinung nach ist das Blödsinn! wir haben auch einen sehr guten KIWA für 249 euro! das finde ich schon viel geld vor allem kaufen sich die meisten für die spätere zeit eh einen Buggy und wer braucht schon so einen teuren kiwa #augen
meine schwester hat einen für 900 euro!!! also meiner meinung nach #kratz naja was soll denn daran so anders sein wir haben unser kiwa verglichen er hat genau die selben sachen nur kein eingebautes moskitonetz aber das brauch ich auch nicht ansonsten genauso lange garantie und und und sogar kleiner und leichter zum zusammenbauen
also meiner meinung nach brauch man keinen kiwa für 500 euro

Beitrag von missacarlet06 27.09.06 - 12:37 Uhr

Ja, ich war auch echt überrascht, als ich mal die Preise der Wagen recherchiert habe...

Die meisten der Markenkinderwagen bewegen sich in der Preisspanne von 300 bis 500 Euro. Darunter gibt es auch welche, die bestimmt ebenso ihren Dienst tun. Und ab 600 Euro beginnt das Hochpreissegment.

Für uns war der wichtigste Faktor beim KiWa Gewicht und leichte Zusammenlegbarkeit, da ich mit dem Teil mobil in der Stadt sein möchte, auch mal die Tram, U-Bahn und Zug benutzen will plus das Ganze leicht ins Auto verstauen möchte.

Am Ende haben wir uns für einen bugaboo cameleon entschieden, der allerdings so teuer war, dass ich meinen Eltern, die den KiWa eigentlich kaufen wollten, nur einen Anteil daran zumuten kann (kommt über 700 Euro). Aber das Teil ist echt der Traum und leicht wie ne Feder. Dafür habe ich viele andere Dinge supergünstig auf Ebay ersteigert (Klamotten, Badeeimer, Babybjörn etc.) bzw. bekomme ich gebraucht von Freunden, da lassen wir's beim Wagen halt mal "krachen" ;-)

Grüße von Scarlett, 25 SSW


Beitrag von finnya 27.09.06 - 12:50 Uhr

Das ist aber normal, ich habe für meinen Hartan Skater in Wunschdesign und mit Zubehör (Softtasche, Sonnenschirm usw -muss ja alles extra bezahlt werden!) fast 750 Euro blechen müssen.
Glücklicherweise sponsored by Schwiegermutter, die direkt als wir ihr von der SS erzählt haben angeboten hat, den KiWa zu bezahlen *hehe* Das musste natürlich ausgenutzt werden ;-)

Beitrag von kathleen2605 27.09.06 - 12:56 Uhr

huhu

kannst mit hartan aber auch echt mist erleben, so wie eine freundin von mir(hat 600euro dafür aufn tisch gelegt), die hatte den kinderwagen 2mal in benutzung....achse durch...zur reparatur, was war? es wurde angegeben von der verkäuferin eigenverschuldung:-[ und somit durfte sie die reparatur von 150euro auch noch selber zahlen...also nich nur der wagen is unverschämt teuer sondern auch noch die anfallenden reparatur kosten

nach 4wochen war dann ein rad abgebrochen...toll super...wieder knapp 100euro...

und jetzt vor 2wochen is von der plane der aufsatz abgebrochen so das sie die plane nich rein und nich raus gesteckt kriegt.....

der kinderwagen is noch bei der reparatur und meine freundin is sowas von gespannt auf die rechnung!

darf sie das wieders elbst bezahlen lässt sie den kindewagen gleich da und will ihr geld wieder haben!

denn sowas is echt ne sauerei, da gibt man sooo viel geld aus und wenn was kaputt geht, soll man auch noch selber veantwortlich dafür sein:-[

ich weiß schon warum ich mir nich so nen teuren billig scheiß geholt habe#freu

liebe grüße kathleen+(noch)#babykatharina*14.10.2005 die auch in einem hauck kinderwagen glücklich und zufrieden is:-p

Beitrag von schmetterling7 27.09.06 - 12:58 Uhr

hi

ich weiß man will ja nicht das Schlechteste für das Baby
und alles was wirklich gut und schön ist ist sauteuer
das nervt mich auch echt :-[

Beitrag von sandra064 27.09.06 - 13:07 Uhr

Hallo antje und alle anderen

Wir werden den Teutonia Spirit X3 kaufen der kostet mit allem drum und dran 750€ und das ist mir sowas von egal!

Der Vorteil ist du kannst ihn 3 Jahre benutzen und brauchst kein Buggy!

Ich will keine KW wo ich nur Probleme habe meine Mutter hatte vor 5 Jahren bei meinem Bruder ein KW der nicht so teuer war sie hat auch deshalb2 gebraucht um ein Jahr damit fahren zukönnen!
Das erste Mal waren 2 Reifen geplatzt es hat 4 Monat gedauert bis der geliefert wurde
bei dem 2 hat sie einmal die Tragetasche gewaschen der Kinderwagen war vorher dunkelblau danach helblau-weiß! ICh will ein gute Qualität und die hat eben ihren Preis!

Ich gebe gerne soviel geld aus wenn es um mein Baby geht!

LG Sandra

  • 1
  • 2