Abschiedsmail

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von freesoul1285 27.09.06 - 12:30 Uhr

Hallo... findet ihr den text in ordnung? Ich weiß nicht was ich schreiben soll :-(



-----

Hallo Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie viele bestimmt schon mitbekommen haben überschlagen sich bei mir im privaten Bereich die Ereignisse. Diese privaten Dinge spielen allerdings auch für das Berufsleben eine wichtige Rolle. Zum einen die Hochzeit mit der Namensänderung, d.h. werde ich in Zukunft nur noch unter „Angelika Metz“ zu finden sein, im MVZ, im Mailverzeichnis.

Meine neue E-Mailadresse bei BMW ist xxxxxxx@xxx.xx.

Auch meine Schwangerschaft ist schon länger kein Geheimnis mehr, muss es ja auch nicht sein. Leider verläuft nicht immer alles nach Plan und somit ist heute mein letzter Arbeitstag bei BMW.
Ich möchte mich herzlich für die tolle Zusammenarbeit bei allen Kollegen herzlich bedanken. Auch wenn es manchmal stressig war und nicht immer einfach, wird mir diese Zeit immer positiv in Erinnerung bleiben.
Voraussichtlich werde ich Mitte 2008 wieder aus der Elternzeit zurück ins Arbeitsleben kehren, also ist der Abschied auch nicht für immer.

Für alle die sich privat einmal bei mir melden wollen bin ich gerne weiterhin unter meiner eigenen E-Mailadresse ( XXXXX@xxx.xxx) erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen,
xxxx

----

Beitrag von mischu 27.09.06 - 12:35 Uhr

Wenn du dich für die Zusammenarbeit bedankst, haste 2 mal herzlich geschrieben. Ansonsten prima.

Beitrag von enti1976 27.09.06 - 12:35 Uhr

ist die berufliche e-mail nicht erstmal überflüssig, wenn heute dein letzter Tag ist #kratz

Beitrag von moggele1983 27.09.06 - 12:37 Uhr

Ich finds gut, aber du hast bei der Zusammenarbeit 2 x herzlich geschrieben.

Gehst du jetzt schon in Mutterschutz??

LG
Moggele

Beitrag von freesoul1285 27.09.06 - 12:41 Uhr

Hallo,

danke erst mal...
ja ich gehe vorzeitig in Berufsunfähigkeit, weil ich jetzt ständig krank bin und meine FA kein Risiko eingehen will, ich muss auch jeden tag fast 100 km fahren und das ist nicht ungefährlich.

Bei zwillingen ist das gar nicht unüblich. Ich find es auch schade, aber es hilft ja nix. Muss ja auf meine zwei babys achten...

Beitrag von danyy 27.09.06 - 12:40 Uhr

finde es sehr unpersönlich... weiss ja nicht wie dein draht zu den kollegen war aber es hört sich so oberflächlich an... sorry würde vielleicht auch schreiben das du dich freust wenn jemand sich privat melden möchte...

lg dany + dennis mauricio inside 30ssw