Folgemilch 2

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lilanicki 27.09.06 - 12:43 Uhr

Hallo,
vor 2 Woche habe ich abgestillt.Lukas ist 5 Monate.Ich gebe ihm Bebevita Folgemilch 2.Es schmeckt ihm auch super.Leider will er jetzt keine Beikost mehr haben und andere Flüßigkeit verweigert er auch.Seit 3 Tagen quält er sich mit dem Stuhlgang(schreit,windet sich dabei)Auch sonst ist er nur am quengeln.Das kenne ich nicht vom ihm.Was soll ich tun?Wieviel ml benötigt er ca am Tag? Kann mir jemand weiterhelfen??Danke im vorraus

Beitrag von dinchen1403 27.09.06 - 13:18 Uhr

hallo!

würde ihm auf keinen fall die 2er milch geben!kann mir schon vorstellen, dass sein bäuchlein damit nicht fertig wird und er deshalb solche probleme mit dem stuhlgang hat. die 2er hat in der zusammensetzung nichts mehr mit der mumi gemeinsam. die beinhaltet (völlig unnötigen) zucker und stärke. ich würde dir raten, so schnell wie möglich die milch zu wechseln und ihm pre zu geben!
und dass er keinen hunger mehr auf anderes hat, liegt wahrscheinlich an der sättigung der 2er.

wenn du mir deine email-adresse gibst, kann ich dir einen artikel über die verschiedenen milcharten schicken. dann blickst du besser durch.

glg
nadine und lias *14.06.2006

Beitrag von mandy_2804 28.09.06 - 17:29 Uhr

versuch mal die milch mit fencheltee anzumixen..... mein kleiner ist 4 1/2 monate alt trinkt auch folgemilch 2 und hatte noch nie bauchschmerzen....

grüsse mandy