Ab wann in die große Badewanne?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von elllly 27.09.06 - 12:44 Uhr

Hallo Mamis,

ab wieviel Wochen oder Monaten habt ihr eure Kleinen mit in die große Badewanne genommen (mit wenig Wasser drin, versteht sich)?

LG

Elke und #schrei Eduard (5 Wochen alt)

Beitrag von prinz04 27.09.06 - 12:46 Uhr

Hallo Elke,

wir haben unsere Kleine ziemlich schnell (4 Wochen) mit in die große Wanne genommen, weil es uns einfach zu umständlich war, für sie die Baby-Wanne und für ihren großen Brunder die große Wanne einzulassen. Mein Mann badet mit beiden mit.

Das ist immer ein riesen Spaß

lg

Bettina

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 12:47 Uhr

HI,

ich habe Aylin so ca. 6 Wochen in der kleinen Badewanne gebadet. Dann wurde sie zu groß und ich habe sie in der großen Wanne gebadet. Ich habe so nen Daphne Badesitz und seitdem ist baden das schönste was es gibt. Es ist entspannend für mich und Aylin kann viel mehr strampeln und plantschen.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von elllly 27.09.06 - 12:54 Uhr

Hallo Ramona,

Daphne Badesitz hört sich interessant an, was ist das genau?

Danke euch allen für die Antworten!

LG

Elke

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 12:58 Uhr

HI,

hier mal ein Link damit du weißt wie er aussieht, Wie du siehst gibt es bei Ebay oder in jedem beliebigen Babymarkt denke ich auch.

http://cgi.ebay.de/DAPHNE-BADESITZ-BLAU-TOP-ANGEBOT-U-QUALITAT-NEU-OVP_W0QQitemZ290033555751QQihZ019QQcategoryZ30249QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Ich möchte diesen Sitz nicht mehr missen wollen und es ist sooooo praktisch kein Bücken und nichts und man brauch auch keine zweite Person dazu!!!!

Viel Spaß beim Badeb, ich kann dieses Teil nur empfehlen....

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von n.b.82 27.09.06 - 12:58 Uhr

Vergiss es ... lohnt sich nicht ... kannst dein Baby auch halten findet es bestimmt schöner...

oh sorry ist ein Badesitz für Babys - aber nur bis 8 Kilo verwendbar!

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 13:00 Uhr

HI,

Was hast du gegen diesen Badesitz? Ich finde den total gut und der entlastet deinen Rücken oder beugst du dich solange wie deine Maus badet immer über den Wannenrand???

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von n.b.82 27.09.06 - 13:03 Uhr

Ich finde, dass der ziemlich hart ist... habe zwar immer ein Handtuch drüber ... aber war trotzdem noch sehr hart.

Das mit dem Rücken ... ja stimme ich dir zu ... deshalb lasse ich immer dem Papa das machen... findet er ganz toll mit dem Papa in der Wanne...

Aber wollte hier keinen Angreifen... jedem das seine. Leonard mochte es halt nicht!

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 13:10 Uhr

Ich habe es auch nicht als angriff gesehen oder aufgefasst ich finde nur wenn man alleine ist bzw. wenn papa nicht da ist ist es wirklich eine erleichterung und meiner maus hat es nicht ausgemacht und ich habe keine handtücher darunter gemacht.

Also ich denke es ist eine erfahrung und man kann es vorher ja nie wissen denn wie schon sooooooo oft gesagt jedes kind ist verschieden.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 13:02 Uhr

Achso und der ist bis 8 Monate und nciht 8 Kilo.....

Beitrag von n.b.82 27.09.06 - 13:04 Uhr

Ne bei uns stand 8 Kilo drauf ... weiß ich sicher!

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 13:11 Uhr

kannst ja mal hier nachschauen da steht es nochmal drin:

http://cgi.ebay.de/DAPHNE-BADESITZ-BLAU-TOP-ANGEBOT-U-QUALITAT-NEU-OVP_W0QQitemZ290033555751QQihZ019QQcategoryZ30249QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Beitrag von n.b.82 27.09.06 - 13:14 Uhr

Mag ja sein, dass es auch Baby gibt die mit 8 Monaten die 8 Kilo Grenze noch nicht überschritten haben...

Leonard ist 21 Wochen und wiegt 9,5 Kilo ...

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 13:21 Uhr

Naja ist ja auch egal die einen mögen es und die anderen nicht.....

Meine Maus mag es und ich habe nur das empfohlen was ich und meine Maus gut finden, narütlich gibt es auch andere Meinungen und die respektiere ich gerne!!!

Beitrag von bekkerei 27.09.06 - 12:47 Uhr

Hallo Elke!
Max war 7 Wochen als er das erste mal mit seinem Papa in der Badewanne war. Aber unsere KÄ hat gesagt, dass man sobald der Nabel abgeheilt ist, das Baby mit in die Badewanne nehmen darf. Allerdings soll man keine Produkte verwenden, nur vielleicht ein paar Tropfen Babyöl.

Liebe Grüsse aus Schweden, Bekke

Beitrag von bleathel 27.09.06 - 12:50 Uhr

Hi,

wir haben den Kleinen sobald der Nabel ab war (also ca. 2 Wochen, weiß ich gar nicht mehr genau#schock) mit meinem Mann in die große Wanne gesteckt. Mit purem Wasser, versteht sich.
Hat ihm sehr gut gefallen.

lg
Julia und Finn *21.8.06

Beitrag von rickchen81 27.09.06 - 13:50 Uhr

Huhu,

bin ja überrascht, wie früh es hier überall losging.
Karlotta (3,5 Monate) wird noch in der kleinen Wanne gebadet. Muss aber schon ganz schön aufpassen, weil sie sich unten immer abstößt und oben fast mit den Kopf dranknallt.

Werde auch mal über einen Baby-Wannensitz nachdenken.

Ulrike + Karlotta

Beitrag von sanny07 27.09.06 - 13:51 Uhr

Dein Baby heisst wirklich Eduard? War erst ein bisschen erschrocken, aber das Foto in deiner VK ist ja herzallerliebst! Der Name passt voll gut zu deinem kleinen!
Das war nicht böse gemeint, aber Eduard ist ja wirklich ein seltener Name! Ich hoffe du verstehst mich!?!

Lg Sanny mit Elias Ireneus (der 2. Name ist auch selten, ich weiss) der eigentlich schlafen soll