Umfrage zum Thema: Fernsehen!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anianddave 27.09.06 - 12:45 Uhr

Hy Mädels,

ich wollt mal so in die Runde fragen ab wann eure kleinen Mäuse TV schauen dürfen. Und wenn ja, was sie schauen und wie lange?

Wie reagieren eure kleinen auf das Fernsehen?

#herzlich Danke für eure Antworten

Seany´s Mommy

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 12:48 Uhr

HI,

solange sie danach nicht verlangt schon mal gar nicht. Und unter einem Jahr passiert das nicht. Ich denke die Kinder sollten im allgemeinen nicht schon so früh daran gewöhnt werden, daher erübrigt sich für mich auch diese Frage.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von anianddave 27.09.06 - 12:57 Uhr

Hy Ramona,

wenn sich die Frage für dich erübrigt, dann Antworte doch nicht #freu Die Frage war ja gerade auch : AB WANN???

Na dann...ein Fernsehfreies leben euch noch...

#herzlich Seany´s Mommy

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 13:01 Uhr

HI,

ich sage ja nicht dass es fernsehfrei sein wird, aber ich sagte im ersten Jahr erübrigt sich die Frage und ich denke auch nicht dass sie im ersten Jahr danach fragen würden!!

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von sissy1981 27.09.06 - 12:56 Uhr

Damian war so 2 Jahre als er das erste mal Bär schauen durfte. Wir haben dann ne DVD geholt da darf er so 3-4mal in der Woche ne Folge schauen.

Ansonsten ist hier der Fernseher eh aus, außer ab und an mal Abends wenn die Kleinen im Bett sind.

LG sissy

Beitrag von mailipgloss 27.09.06 - 12:57 Uhr

Hallo,

also mein Sohn ist ganz heiß auf's fernsehen. Er darf es bloß noch nicht. Wenn er auf meinem Schoß sitzt, verdreht er sich bald den Hals um auch bloß einen Blick auf unseren Fernseher zu ergattern. Dann belibt mir nichts anderes übrig, als ihn aus zu machen. Ich denke, dass es nur für die Eltern ein wenig Erleichterung bringt, wenn sie sich mal nicht mit ihren Kindern beschäftigen müssen. Denn alle Kinder finden die tollen bunten Bilder schön.
Ich allerdings sehe gerne, wie mein Sohn jeden tag was neues lernt (da bleibt auch mal der Haushalt liegen). Mein Kind sollte erst sehr spät damit auseinander gesetzt werden.

LG

Annika

Beitrag von juliamonique 27.09.06 - 12:59 Uhr

Hallo,

Anna ist fast 9 Monate und sie schaut kein Fernsehen, wozu auch? Was soll das bringen.
Wir haben den Fernseher sowieso nicht viel an und wenn Anna wach ist, ist er immer aus.

Grüße
Julia

Beitrag von ayshe 27.09.06 - 13:01 Uhr

seit mein baby 3 std am tag Tv sieht schreit sie zwar nachts wegen der reizüberflutung,
wackelt immer rhythmisch mit dem kopf hinundher,
hat entwicklungsstörungen im gehirn,


aaaber sie lebt noch!!!




http://www.innovations-report.de/html/berichte/ges...69.html

http://www.dgk.de/web/dgk_content/de/kinderundfernsehn.htm

http://www.vdk.de/fachverband-schlafapnoe/ID6684

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 13:17 Uhr

#pro

Beitrag von zuckermaus211 27.09.06 - 13:05 Uhr

HI !!

Leonie wird denke ich so mit 2 jahren erst den ferhnseher war nehmen. Sie schaut zwar ab und zu mal hin wenn er läuft aber interesieren tut sie sich nicht dafür.

Und ich beschäftige mich ja auch mit ihr den ganzen tag das sie kein fern sehen braucht....Soll jetzt nicht heißen das du dich NICHT mit deinem Kind beschäftigst...nicht falsch verstehen;-)

Ich denke es muss nicht soo früh sein. Sie werden später ihr lebenlang vor der Glotze hängen.

Lg nadja

Beitrag von marey18 27.09.06 - 13:10 Uhr

huhu

da wir kein radio haben läuft bei mir am tag viva oder mtv.
aber meine kleine interessiert es nicht die bohne.
sie spielt in ihrer ecke und kann sich gut selbst beschäftigen. wenn ein lied läuft was ihr gefällt, dann wippt sie mit. aber zum tv schaut sie nie.

ich komme aus einer spanischen familie und bei uns lief der Tv immer und überall. auch bei den grosseltern etc. aber ich hatte nie grosses interesse zu schauen, denn es war ja nichts spezielles mehr oder besonderes. wenn aber freundinnen zu besuch kamen, die vielleicht 30min am TAg schauen durften oder so. die blieben wie angewurzelt stehn vor dem TV und waren echt nicht mehr ansprechbar. die waren einfach total neugierig.

naja....jedem das seine...

lg
marey + thalia 9monate

Beitrag von anianddave 27.09.06 - 13:15 Uhr

Erstmal danke für eure vielen Antworten,

leider fühl ich mich etwas missverstanden. #augen

Ich lasse Seany mit Sicherheit auch erst TV schauen wenn er so 2 Jahre ist.... allerdings muß ich mir denn erstmal einen kaufen.... DENN ICH HABE GAR KEINEN FERNSEHER!!!

Ich wollt nur Interesse halber mal fragen wie andere Mami´s das so sehen. Da es ja doch einige Mamis´geben soll, wo die Kinder Sesamstraße etc schauen oder LERN TV... aber die machen das denn sicher heimlich #gruebel und sagen es nicht offen #schein

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 13:19 Uhr

HI,

ich denke dann solltest du deine Frage mal im Kleinkinder oder Kindergarten Forum stellen da hättest du wahrscheinlich die antworten bekommen die du gesucht hast.

Ich denk es ist uns nicht zu verurteilen denn wir sind hie rim babyforum.....

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von anianddave 27.09.06 - 13:24 Uhr

Hallo??? Bitte zeige mir die Stelle wo ich zum Ausdruck gebracht habe, das ich TV bis zu einem Jahr gut finde??? :-[

Und geh mal in Kinderkrippen und frage mal paar Mami´s du wirst erschrecken wieviele Ihre Kinder echt vor dem TV abstellen. Ich selber finde das auch alles andere als gut. Deswegen meine Frage...

Amerikaner und Engländer haben einen Baby TV Channel.... das finde ich auch mehr als seltsam.... aber anscheinend muss es ja doch euch Nutzer geben davon...

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 13:29 Uhr

Hallo,

was gehst du mich hier so an, .........????

Ich weiß wieviele Kinder fern schauen ich habe im Kindergarten gearbeitet.

Aber ich kann nicht verstehen dass du mich hier so angehst schließlich habe ich oben nur meine Meinnung vertreten und eben gesagt dass du lieber im Kleinkinder oder Kindergarten forum nachfragen könntest.....

Kopf schüttelnd manche Leute echt......

Beitrag von ayshe 27.09.06 - 13:34 Uhr

beib mal locker!

##
Amerikaner und Engländer haben einen Baby TV Channel.... das finde ich auch mehr als seltsam.... aber anscheinend muss es ja doch euch Nutzer geben davon...
##
ja, klar,
die fressen auch zum frühstück pizza, fast food und fett pur,
sieht man ja was für einen nutzen es hat #augen



glaubst du wirklich, daß alles, was es auf der welt gibt,
SINN macht oder GESUND ist?????

#schock

Beitrag von anianddave 27.09.06 - 13:42 Uhr

ich finde es mehr als schade, dass man nicht mal eine neutrale frage stellen darf ohne gleich verurteilt zu werden.

Ich wollt nur interessehalber einmal fragen, das war schon alles.

Warum kann man nicht neutral antworten, wie: tv nein Danke, oder Tv ab 3 Jahre, oder TV ja aber nur pädagogisch wertvolles oder, TV ja mir eh egal....

Sehr schade! #schmoll

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 13:48 Uhr

Ich denke dann solltest du dich genauer ausdrücken denn ich denke es haben alle anders aufgefasst als wie du wohl meintest....

*ab wann eure kleinen Mäuse TV schauen dürfen.*

Ich verstehe unter diesen Worten wann meine Maus fernseh schauen darf.

Naja egal du hast eben so blöd auf meinen Beitrag geschrieben dass es mir jetzt echt egal ist, mehr als tipps kann man nicht geben und anscheind möchtest du sie nicht annehmen.

Also Bye und alles GUte

Beitrag von anianddave 27.09.06 - 13:54 Uhr

ich wollte keinen Tip, sondern eine Antwort..eine Umfrage!!!

Also was sollte ich jetzt deiner Meinung nach Annehmen???

*ab wann eure kleinen Mäuse TV schauen dürfen.*

Ist doch ne klare Fragestellung!!!

Supermama!!!

Beitrag von ramona2405 27.09.06 - 13:58 Uhr

Aber unsere Kinder hier im Babyforum sind halt wie der Name es schon sagt unter einem Jahr es sei denn manche haben schon mehrere Kinder

Und ich habe dir den Tip gegeben es mal in dem anderen Forum zu versuchen da wirst du mehr Glück haben denn das entspricht dem Alter schon eher.

Und ich weiß nicht wie du darauf kommst mich als Supermama hinzustellen behaupte ich nämlich gar nicht von mir, es gibt Dinge die weiß man und es gibt Dinge die weiß man nicht!

Ich war nur ein bißchen erbost über deine Antwort eben.....


Beitrag von anianddave 27.09.06 - 19:33 Uhr

So..ich nochmal.... also es tut mir leid das ich dich "erbost" habe. ich meine es ernst #hicks

Ich werd nun nicht nochmal erklären wie ich meine Frage meinte.

manchmal reagiert man seltsam im Leben, was einen sonst glatt am AXXX vorbei geht... also : Entschuldige!!!

#herzlich Seany´s Mommy

Beitrag von ramona2405 28.09.06 - 08:32 Uhr

Wenn ich mir das heute alles so durchlese könnte ich drüber lachen vielleicht haben wir zwei auch nur aneinander vorbei geschrieben.

Sorry............

:-D

Beitrag von anianddave 28.09.06 - 10:50 Uhr

:-D :-D :-D

ich muss hier gerade auch lachen... oh man...manchmal steckt einfach der Wurm drin...

dann einen schönen Tag euch noch

Bye...Seany´s Mommy

Beitrag von elke77 27.09.06 - 13:39 Uhr

Anna findet den Fernseher total interessant - aber ich bin da radikal. Sie darf noch nicht fernsehen.
Ist sie mit im Zimmer, wird die Kiste ausgemacht - wenn sie überhaupt läuft... tagsüber ist sie normalerweise aus, erst abends, wenn Anna schon schläft, wird der Fernseher angemacht.

Ich denke, ich werde ihr irgendwann mal erlauben, abends das Sandmännchen zu schauen. Danach kommt Wickie (weiß ich von meinen beiden Neffen, 5 und 3 Jahre alt ;-)), das ist auch noch ok.
Bzw habe ich mal Folgendes gelesen: eine Mama hat ihrem Kind 3 Fernseh-Karten pro Woche gegeben. Jede Karte stand für einmal fernsehen. Das Kind konnte selbst entscheiden, wie und was (naja, ok, da wird die Mutter schon aufgepasst haben) und ob alles auf einmal oder auf 3 Mal verteilt es fernsehen wollte.
Waren die Karten weg, war Schluss mit Fernsehen. Das System finde ich eigentlich sehr gut. So oder so ähnlich möchte ich es auch mal handhaben!

Aber jetzt (Anna ist 1 Jahr alt) darf sie das noch nicht!
LG, Elke+Anna *18.9.05 #blume

Beitrag von anianddave 27.09.06 - 13:46 Uhr

Hy Elke,

danke für deine ANtwort...AUJA...Sandmänchen..da freu ich mich auch schon wenn wir den eines Tages zusammen schauen, den kenn ich auch noch von meiner kleinen Schwester....


#herzlich Seany´s Mommy