Neues Auto muss her (sinnlos, aber nich ganz -g)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lakritzschnecke 27.09.06 - 12:56 Uhr

Hi! Hab hier grad was von Autos und Kofferraum und Kinderwagen gelesen.. und dachte nur? hups, ein Kinderwagen passt in mein Auto nich rein -lol.. momentan fahr ich einen Peugeot 306 cabrio coupè .. würd schon gern beim Cabrio bleiben irgendwie.. kann mir da jmd. ne Alternative nennen? oder einen schicken anderen Kleinwagen.. mit ausreichend Kofferraum? Bin für jeden Tipp dankbar..

lG

Julia + #kratz#blume (18+6 ssw.)

Beitrag von lakritzschnecke 27.09.06 - 12:57 Uhr

äääh.. peugeot 206cc natürlich.. grmpfz..

Beitrag von mara299 27.09.06 - 12:59 Uhr

Das stimmt wohl, in den 306 Coupé bekommst du keinen Kinderwagen ... sorry. Kann dir nur bei kleinen Cabrios sagen das es selbst beim Golf eng wird ... ich war froh wenn ich 2 Kästen Wasser und eine Einkaufstüte drin hatte. Bei welchem Cabrios es problemlos geht sind Audi Cabrios ... die kosten natürlich entsprechend.
Ansonsten ... bei den Kleinwagen ... Golf, da hast du keine Probleme. Meine Freundin fährt einen Corsa, auch da gehts und beim Fiesta auch.

Viel Spaß, Mara

Beitrag von finnya 27.09.06 - 13:02 Uhr

Hab ich auch -da ist auf der Rückbank nichtmal Platz um den Kindersitz festzumachen *grummel* (Also den für meine 2 Jährige Tochter, MaxiCosi ging noch weil kleiner), ich nutze den nur noch als Zweitwagen, wenn ich alleine unterwegs bin (Disco, Kino, usw) ansonsten bin ich auf einen VW Touran umgestiegen, da geht alles rein -Kinderwagen sogar ohne zusammenklappen.
Also am besten du kaufst dir zusätzlich zum Freizeitauto noch ne Familienkutsche.

Beitrag von danyy 27.09.06 - 13:05 Uhr

da kann ich dir nicht helfen kann dir nur sagen im sl passt er auch nicht rein...vielleicht clk??? wir haben als zweitwagen noch ein bmw kombi für die fahrten mit dem kleinen...

lg dany + dennis mauricio inside 30.ssw

Beitrag von evoky 27.09.06 - 13:10 Uhr

Gibt es den Smart nicht auch in offen? Und der VIP wurde ja mit nem smart getestet und wird auch mit geworben, dass der sogar in nen Smart passt...

Beitrag von finnya 27.09.06 - 13:12 Uhr

Naja, mir hat der Kinderarzt damals gesagt, ich darf mit dem Baby sowieso nicht Cabrio fahren (also Fenster zu, Verdeck zu -keine Zugluft)

Beitrag von aw1000 27.09.06 - 13:14 Uhr

wir haben nen twingo - sind damit eigentlich sehr zufrieden, aber müssen jetzt doch nen kombi haben, weil der kofferraum vom twingo eigentlich wohl eher nur ein handtaschenfach ist...

naja, bei uns wirds opel oder renault, viele extras für wenig geld - das geht noch.

verzicht ist halt da, dafür haben wir bald unseren sonnenschein im arm!!!!!!!!

Beitrag von schnatterinchen 27.09.06 - 13:33 Uhr

Mein Mann hätte auch gerne einen Zweisitzer Cabrio gehabt- und dann meldete sich unser Nachwuchs an. Jetzt ist er trotzdem glücklich- für uns gibt es den neuen Scoda Octavia RS (Kombi und Sportwagen in einem). Echt ein tolles Auto. Würde am liebsten gegen meinen Clio tauschen...

LG, schnatterinchen und Zwockelchen #paket (23+6)

Beitrag von melapep 27.09.06 - 23:54 Uhr

Also ich denke bei nem Baby oder auch Kleinkind ist ein Cabrio eh nicht so passend. Kannst Du Dir eigendlich dann auch sparen...:-(