5. ssw - schweißausbrüche und hitzewallungen....puh!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelchen28 27.09.06 - 13:00 Uhr

hallööööle!

geht's / ging's noch jemandem so in der frühschwangerschaft? ich bin in der 5. woche und habe täglich mehrere schweißausbrüche. bin sonst mehr der frosttyp und friere dauernd. keine spur davon momentan. kleinste anstrengungen (die kleine - 16 monate - ins auto heben oder in einem warmen laden mit ihr sein) und mir läuft's klatschnass den rücken runter....iiiiih!

das kenne ich von der 1. ss gar nicht!

wer kennt sowas noch?

lg

julia mit sophie (16 monate und #baby mini (5. ssw)

Beitrag von julchen55 27.09.06 - 13:06 Uhr

Also ich hatte in meiner ersten SS eine unglaubliche Wärme im Körper. Das war toll, weil ich sonst IMMER friere.

Mal sehen jetzt geht es im Moment noch.

Gruß
Juli + Würmchen

Beitrag von lelalulu 27.09.06 - 13:09 Uhr

Hallo Julia,

bin auch 5. SSW und habe das auch mit den Hitzewallungen und mir ist immer so warm ich dachte das kommt vom Clomifen aber nach meinem positiven SSt war klar das das woanders herrührt. Dann ist mir echt speiübel und das besonders abends + diese Hitze das ist schon nicht mehr schön. Aber lieber so als anders so weiß ich wenigstens das alles in Butter ist.

LG Lela